internes Laufwerk schonen?

Diskutiere das Thema internes Laufwerk schonen? im Forum MacBook.

  1. docjoe

    docjoe Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    14.12.2006
    Hallo MacUser


    Ich habe gerade folgende Überlegung angestellt:

    Ich spiele mir mittlerweile alle meine CDs und DVDs auf mein
    MacBook um Alles über iTunes & Apple TV abspielen zu können.

    D.h., das interne Laufwerk wird ganz schön strapaziert.
    Macht es Sinn, ein externes Laufwerk über USB dran zu hängen,
    um so das interne zu schonen?

    Wenn so ein externes mal den Geist aufgibt, muss dafür
    halt nicht das ganze MacBook in Reparatur.

    Oder muss das interne Laufwerk das abkönnen?

    Was meint Ihr?
     
  2. BlueCougar

    BlueCougar Mitglied

    Beiträge:
    2.830
    Zustimmungen:
    181
    Mitglied seit:
    02.06.2006
    Hast du tausende von CDs/DVDs zu importieren?
    Terabyte um Terabyte auf deine Platte zu schaufeln?

    Also ich habe zusätzlich zum "normalen" Gebrauch ca. 1200 Medien eingelesen/konvertiert und mein Laufwerk ist noch in Ordnung...

    Ist allerdings ein einfaches 5,25" in einem Desktop, aber auch ein Notebooklaufwerk sollte das schon abkönnen, wenn es nicht gerade 24/7 läuft...
     
  3. docjoe

    docjoe Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    14.12.2006
    naja, rund 500 Scheiben hab ich bestimmt schon eingelesen und da
    ist noch kein Ende abzusehen. Ich bastel mir da halt gerade meinen
    eigenen kleinen Media-Server :)

    Und da externe nicht mehr besonders teuer sind, hab ich halt mal
    drüber nachgedacht.


    Kann man eigentlich von zwei Laufwerken gleichzeitig einlesen?!?
    Extern und Intern?
     
  4. BlueCougar

    BlueCougar Mitglied

    Beiträge:
    2.830
    Zustimmungen:
    181
    Mitglied seit:
    02.06.2006
    Verwendest du auch eine externe Tastatur damit die Interne nicht abnutzt?
    Meine Meinung dazu ist, das das LW das schon abkönnen sollte.
    (das das das ... OMG)
    Ich habe gerade noch mal nachgezählt: ca 550 DVDs & 800 Musik CDs konvertiert und 1000 CDs im CD Finder indiziert und noch läuft alles (ja, ich bin ein Ordnungswütiger Sammler :) )
    Und dazu halt das was so täglich in den Laufwerksschacht wandert...
     
  5. Georgy

    Georgy Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.05.2005
    Ich glaube ja kaum das sich das LW durch das einlesen von 2000 CD's verabschiedet.
     
  6. docjoe

    docjoe Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    14.12.2006
    Fein, das wollte ich ja nur hören:)


    Ich bin halt auch ein wenig ordnungswütig:D
     
  7. GruenSein

    GruenSein Mitglied

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    15.03.2007
    also meiner erfahrung nach geht ein LW entweder sofort kaputt oder hält quasi ewig. ich habe in der kompletten zeit, in der ich rechner nutze, nur 2 kaputte lw gehabt und beide direkt nach ein paar wochen. in einem rechner hält ein dvd-lw/brenner jetzt schon 6 jahre oder so. ich glaube kaum, dass es bei optischen medien große abnutzungserscheinungen gibt.
     
  8. Lor-Olli

    Lor-Olli Mitglied

    Beiträge:
    8.221
    Medien:
    23
    Zustimmungen:
    2.278
    Mitglied seit:
    24.04.2004
    EIN Argument spricht aber dringend für ein externes Laufwerk (und zwar zusätzlich!). Obwohl die CDs im Original erhalten bleiben, ist der Aufwand des erneuten Einlesens gigantisch. Hat man alle Daten bereits konvertiert als Backup vorliegen, hält sich das Drama einer zerschossenen HD in Grenzen (mal ausgerechnet wie viele Stunden das Einlesen gekostet hat?).
     
  9. seasar

    seasar Mitglied

    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    27.04.2006
    So wie ich verstanden habe "reden" sie über DVD Laufwerke und nicht über HDDs.;)
     
  10. BlueCougar

    BlueCougar Mitglied

    Beiträge:
    2.830
    Zustimmungen:
    181
    Mitglied seit:
    02.06.2006
    Ja, Backups sollten sich von alleine verstehen (ich persönlich traue keiner Festplatte weiter als ich sie werfen kann).
    Und ja, ich habe jedenfalls von DVD-Laufwerken geredet .-)
     
  11. CaptainDickei

    CaptainDickei Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    30.05.2006
    Würde mir lieber nen Apple care protection Plan aus den usa Kaufen. Hast du mehr von und wenn das Laufwerk hin ist gibt's nen neues. Außerdem kann ja auch mal das Logicboard verrecken
     
  12. firebird1985

    firebird1985 Mitglied

    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    07.10.2006
    Also denke das bevor ein Laufwerk kaputt geht schon ganz scghön was passieren muss bei mir ist bisher erst eins kaptutt gegangen das weil ne cd darin und einige stücke geflogen ist und einmal eins in der PS2
     
  13. shamez23

    shamez23 Mitglied

    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    205
    Mitglied seit:
    19.10.2006
    Bei zwei Laufwerken gleichzeitig würdest du die Festplatte strapazieren. Deren Lesekopf müsste dann dauernd hin und her springen. Würde also einen weiteren Thread erfordern: Interne HD schonen.:D

    Insgesamt wär es vermutlich schneller, aber lohnen tut es sich imo nicht.
     
  14. firebird1985

    firebird1985 Mitglied

    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    07.10.2006
    naja denke schon das es sich zeitlich lohen würde wenn man zum beispiel einen macpro hat denn immerhin hätte amn da zwei festplatten und natürlich auch nochmal deutlich mehr rechenleistung als in einem book
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...