interner PC-DVD-Brenner am Mac

germanizer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.11.2019
Beiträge
7
Hallo Leutz,

ich möchte mir für meinen Mac (Sierra 10.12.6) einen DVD-Brenner kaufen. Da ich aber die ganzen externen Brenner, die es so für den Mac gibt, doof finde, habe ich mir überlegt, vielleicht könnte man über einen Adapter einen internen Brenner, der eigentlich für PC's vorgesehen ist, an den Mac anschließen.
Weiß jemand von euch, ob man damit genauso arbeiten kann wie mit einem externen Brenner?

MFG, Germanizer
 

lostreality

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.503
Im Grunde kannst du jeden Brenner der bauartbedingt passt verwenden. Dies sind bei iMacs meist 12,5mm Slot-in, bei den Books 9,5mm Slot-In und bei den Mac Pro 3,5" mit Schublade, bei den Minis bin ich mir nicht sicher ob es 9,5 oder 12,5mm Slot-In Laufwerke sind. Je nach Alter des Macs sind das dann IDE/ATAPI oder SATA Laufwerke. Bei der Verwendung von Blu-ray gibt es evtl das ein oder andere zu bedenken.
 

germanizer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.11.2019
Beiträge
7
Also ich will einen internen DVD-Brenner, der ja eigentlich zum verbauen im Computerghäuse konzipiert ist, über einen Sata- auf USB Adapter an einen USB Port meines Mac Mini anschließen und dann quasi als externen Brenner benutzen, obwohl der ja nicht als externer Brenner gedacht ist.
 

flyproductions

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
2.808
Also ich will einen internen DVD-Brenner, der ja eigentlich zum verbauen im Computerghäuse konzipiert ist, über einen Sata- auf USB Adapter an einen USB Port meines Mac Mini anschließen und dann quasi als externen Brenner benutzen, obwohl der ja nicht als externer Brenner gedacht ist.
Da brauchst du aber doch auch noch irgendwoher Strom. Weiß ich jetzt nicht, ob ich das ganze Gekabels dann weniger „doof“ finden würde als die externen Brenner, die es so gibt und die ja auch nicht die Welt kosten. Aber ist natürlich Geschmackssache.
 

germanizer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.11.2019
Beiträge
7
Da brauchst du aber doch auch noch irgendwoher Strom. Weiß ich jetzt nicht, ob ich das ganze Gekabels dann weniger „doof“ finden würde als die externen Brenner, die es so gibt und die ja auch nicht die Welt kosten. Aber ist natürlich Geschmackssache.
Ich mag diese externer DVD Brenner nicht weil die in der Mitte immer diese Spindel haben. So wie sie die Playstation 1 hat. Mit dem Kabelsalat kan ich mich anfreunden.
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.223
so ein 5 1/4" externer brenner mit schublade ist doch an sich das gleiche.
ob du nun einen SATA brenner kauft, den mit einem SATA/USB interface an den rechner hängst oder gleich das teil mit gehäuse nimmst…
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

cubd

Mitglied
Mitglied seit
01.06.2003
Beiträge
2.039
Es gibt so viele DVD / CD Laufwerksgehäuse, in die man was auch immer einfach einsteckt, die dann auch noch den Strom über USB ziehen, … ich hatte mir ein BD Laufwerk gekauft, das Gehäuse ist runtergefallen, einfach ein Ersatzgehäuse und gut …

Beispiel (bei mir im Betrieb seit zwei Jahren, damals 17,50 €): guckst Du hier

Gruß und frohe Ostern

B
 
Oben