Interne Mail ?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von xena2, 27.01.2005.

  1. xena2

    xena2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Hallo Forum

    Ich habe ein Netzwerk aus ein G5/G4/iBook über ein Airport Base Station von Apple. Ich kann auf jeden Rechner zugreifen und mit allen ins Internet (DSL). So, wie kann ich von einem Rechner auf den anderen eine Mail oder eine Nachricht schicken. Intern also ohne Internet.

    Danke Xenja
     
  2. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Wozu?

    Wozu soll das gut sein? Sitzt an dem anderen Rechner denn auch einer? Wenn ja, versuch es doch mal mit iChat?
    Gruss
    eMac_man
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.163
    Zustimmungen:
    3.682
    MacUser seit:
    23.11.2004
    also wenn du mails verschicken willst, dann musst du schon auf jedem rechner den mailserver aktivieren und konfigurieren....
    oder du machst einen zentralen mail server auf einem der rechner der immer an ist, und lässt dann die leute da die mails abrufen..
     
  4. xena2

    xena2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Geht iChat auch Intern ?

    Xenja
     
  5. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.163
    Zustimmungen:
    3.682
    MacUser seit:
    23.11.2004
    ja, du musst nur "rendezvous" aktivieren, dann finden sich die lokalen ichat clients automatisch
     
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.654
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Auf jedem wäre IMHO Schwachfug, wenn dann nur auf einem.
    Allerdings benötigt man dazu eine funktionierende Namensauflösung auch für das lokale Netz.
    Ist aber machbar; bei den paar Rechnern notfalls über hosts-Dateien.
     
  7. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.009
    Zustimmungen:
    512
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Ich habe hier im Haus ein kleines Intranet. Auf dem Server ist ein Mailserver installiert. So können wir hier per stinknormalem Mailprogramm eMails schicken. Klingt vielleicht überflüssig, erfüllt für uns aber seinen Sinn.
     
  8. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    25.11.2004
    Ich finde, so lange es Spaß macht, ist das der beste Grund sein Heim in dieser Weise zu verdrahten. Wenn's nicht Überhand nimmt... ;)
     
  9. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.163
    Zustimmungen:
    3.682
    MacUser seit:
    23.11.2004
    das ist kein schwachfug, wenn die rechner alle nicht immer an sind....

    und übrigens läuft immer eine lokale namensauflösung über rendezvous/mdns...
     
  10. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.654
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Es müssen nicht alle immer an sein, sondern nur der (Mail-)Server. Ich ging davon aus, dass es einen Server gibt - okay; war nicht ausdrücklich gesagt worden.
    Ich fände es trotzdem suboptimal, da dann nicht jeder Benutzer eine Emailadresse hat, sondern jeder Benutzer auf jedem Rechner eine andere.
    Wenn Benutzer 1 an Rechner 2 sitzt, bekommt er seine Email nicht bzw. er muss alle Mailserver abfragen und bekommt dann jede Menge Timeouts usw.

    Man kann übrigens auch mit Appleskript Pop-Up Nachrichten versenden.
    Hab' ich bei mir abgeschaltet.
    Arbeitet der Postfix mit Rendevouz zusammen ?
    Hab' ich noch nie ausprobiert, weil ich den DNS Server konfiguriert habe,
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen