Interne HD fürs Macbook - Verwirrt

Pillem

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Hallo Zusammen,

bitte um kurzen Kauftip für eine 160GB oder 200GB HD für mein Macbook.
5400 U/min.

Ich hab hier unzählige Beiträge gelesen und bin jetzt eigentlich nur noch verwirrt.

Also keine Samsung wegen Problemen im MacBook.

Schreibt kurz welche HD Ihr mir im moment Empfehlt.

Danke Euch!

Lg
Philipp
 

georgelucas

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.02.2006
Beiträge
1.689
Punkte Reaktionen
103
ich empfehle die seagate momentus 5400. platten, sehr leise, und schneller als die vorher verbauten.
mein bruder hat die wd scorpio verbaut, auch gut, allerdings ein tick lauter.
 

dick

Mitglied
Dabei seit
06.03.2005
Beiträge
66
Punkte Reaktionen
3
samsung hat eigentlich nur mit der 250gb probleme gehabt.

ansonsten western digital, seagate oder hitachi sind gut,
fujitsu nicht unbedingt.

von toshiba gibt es eine 200gb mit 4200upm - die ist recht günstig.
oder eine 250gb/5400 von western digital - die ist super aber etwas
teuerer...
 

Pillem

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Danke für die Antwort.
Die seagate momentus ist mir zu teuer. Wau!

Bist Du Dir sicher mit der Samsung?

Welches Modell würdest Du ansonten mit 160GB nehmen?
Kannst mir kurz die genaue Bezeichnung schicken?
 

georgelucas

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.02.2006
Beiträge
1.689
Punkte Reaktionen
103
wenn dir die seagate zu teuer ist, nimm die wd scorpio wd1600bevs ca 75€, die sind den mehrpreis gegenüber den samsung platten meiner meinung nach wert. und ich finde man sollte grade bei so wichtigen komponenten wie der festplatte sich nicht wegen 20€ ins hemd machen, sonst ärgert man sich später die ganze zeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pillem

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Danke für den Tip. Hab mir soeben die wd1600bevs bestellt. Ihr habt mich überzeugt :)
Dank Euch
 

Käsehund

Registriert
Dabei seit
16.07.2007
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Ich würde sie Dir nicht empfehlen.

Alle WD Scorpio Platten laufen zwar im MacBook problemlos, machen aber anscheinend alle ein kurzes Klickgeräusch, so ca alle 20-30 sec. Das kann ziemlich nervig sein, ich habe die 250GB, die angeblich noch leiser und schneller sein soll als die 160GB, aber auch diese macht die Klicks. Anscheinend ist der Fehler uralt und bekannt, aber es gibt noch keine Lösung von WD. (Hab da mal hingeschrieben, mal sehen, ob die sich melden)
Ansonsten ist die Platte vom Laufgeräusche her etwas lauter als die Original, das Geräusch lässt sich aber etwas mildern, wenn Du 2 Visitenkarten beim Einbau unter die Festplatte schiebst, so das etwas Druck auf die Oberfläche ausgeübt wird. Der Tipp ist hier aus dem Forum und hat bei mir ganz gut geholfen.

Es ist wirklich ätzend mit den Festplatten. Man liest dies und dann wieder das, und schlussendlich ist man doch nur verwirrt, mir ging es genauso. Anscheinend hat jeder doch andere Wahrnehmungen, was laut und leise ist, was stört und was man halt einfach hinnehmen muss (nach dem Motto "Festplatten machen halt Geräusche...")

Beste Grüße, K.
 

Pillem

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
die HD ist gekommen und schon verbaut. Läuft wunderbar.

Ich hab sie in ein externes SATA Gehäuse gepackt und Partitioniert.

Danach mittels SuperDuper (ein super Programm) meine alte HD auf die neue Partition kopiert. Funktioniert wunderbar.

HDs getausch und problemlos hochgefahren.

Fazit: 160GB im Notebook :)
80GB als externe kleine Platte.

Tolle Sache.
Danke für dich Hilfe
 
Oben Unten