interlaced, aber erst auf der DVD?

  1. f0rd42

    f0rd42 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Leutz

    ich habe hier ein kleines Problem mit dem Ergebniss meiner iMovie und iDVD Bemühungen. Vielleicht schildere ich erstmal, was ich wie gemacht habe.

    1. Das Ursprungsmaterial, eine VHS Kasette, auf eine DV-Kamera gezogen und von dort in iMovie importiert.

    2. Nun das ganze in iMovie bearbeitet, also geschitten, mit Themes versehen, etc.

    3. Export an iDVD. Hier die Menüs erstellt.

    4. Brennen auf eine DL-DVD

    So, alles fertig, dachte ich. Sowohl in iMovie, als auch in iDVD wier der Film entsprechend der Qualität des Ursprungsmaterials angeziegt (also inkl. dieser störenden unteren Zeilen, die irgendwie verwaschen, bzw. verschoben sind).
    Wenn ich mir das ganze aber mit meinem DVD Player auf meinem Plama ansehe, dann habe ich vollög hässliche Interlaced Fehler bei allen vertikalen Linien, die sich dadurch in "Schlangenlinien" verwandeln.

    Bitte bitte helft mir, ich weiss nicht mehr weiter. Muss ich den Film vor dem Brennen irgendwie mit was anderem noch bearbeiten oder umcodieren? Ich blick hier nicht mehr durch.

    Vielen Dank im Voraus.

    Andre
     
    f0rd42, 10.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - interlaced aber erst
  1. Huckla
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    121
  2. ShnikShnak
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    238
    SwissBigTwin
    01.04.2017
  3. mutonia
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    163
    SwissBigTwin
    25.12.2016
  4. duke5000
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    322
    duke5000
    25.12.2016
  5. Jethro
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    521
    yelloweagle
    22.06.2016