Intenso 16GB stick (Vendor 1F75 - Composite)

stefan19773

stefan19773

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.09.2012
Beiträge
233
Punkte Reaktionen
27
Hallo,
ich nutze einen iMac und ein MB Pro, ebenfalls mehrere USB Sticks
davon sind 2 stück von der Marke Intenso mit 16GB Kapazität.
Auf beiden Apple Geräten ist Parallels installiert, sobald ich ein Stick
verbinden möchte, öffnet sich ein Fenster in dem ich auswählen
kann, mit welchem System sich der Stick verbinden soll.
Dort wird mir der Name des Sticks als "Vendor 1F75 - Composite" angezeigt,
wähle ich nun Windows oder OSX aus wird er nicht erkannt. So ist es auf
beiden Geräten.

An einem Lenovo Laptop, auf dem Windows 11 installiert ist, wird er richtig
erkannt und ich kann auch zugreifen, sprich Daten schreiben und Löschen.
Was mich verwirrt ist was bedeutet "Vendor 1F75 - Composite" mal davon
abgesehen das er am Laptop erkannt wird aber am Mac nicht....:unsure:

Kennt jemand ad Phänomen, hat vielleicht eine Lösung?????

Gruß
Stefan

stick.png
 
D

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
11.116
Punkte Reaktionen
5.101
Hi,
Würde diese USB-Sticks mit dem Festplattendienstprogram am Mac, mal neu Formatieren und Partitionieren, in FAT32 und MBR Partitionsschema.

Franz
 
stefan19773

stefan19773

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.09.2012
Beiträge
233
Punkte Reaktionen
27
Danke für den Tipp,
aber ich kann auf die Sticks nicht zugreifen, da sie erst gar nicht verfügbar sind.
Auch auf einem Mac der komplett neu installiert ist, passiert beim einstecken der
Stick nichts.
 
Froyo1952

Froyo1952

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.10.2019
Beiträge
3.547
Punkte Reaktionen
2.021
Dazu muss das Festplatten-Dienstprogramm bemüht werden.
 
D

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
11.116
Punkte Reaktionen
5.101
Tja, ohne Werkzeug kann man nicht Arbeiten :)(y)
 
stefan19773

stefan19773

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.09.2012
Beiträge
233
Punkte Reaktionen
27
Sie werden im Festplatten-Dienstprogramm nicht angezeigt. Auch im Terminal mit diskutil list werden so nicht angezeigt.
 
Retnueg

Retnueg

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2008
Beiträge
15.784
Punkte Reaktionen
1.373
Sie werden im Festplatten-Dienstprogramm nicht angezeigt. Auch im Terminal mit diskutil list werden so nicht angezeigt.
dann stecke die USB Sticks in dein Lenevo, sichere deine wichtigsten Daten und formatiere sie dort am PC, wie Franz schrieb
ist doch nicht so schwer drauf zu kommen oder ;)
 
stefan19773

stefan19773

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.09.2012
Beiträge
233
Punkte Reaktionen
27
Hab ich schon hinter mir, wollte doch nur wissen ob jemand dieses Problem schon hatte.
 
Retnueg

Retnueg

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2008
Beiträge
15.784
Punkte Reaktionen
1.373
Hab ich schon hinter mir, wollte doch nur wissen ob jemand dieses Problem schon hatte.
das hättest Du ja auch zur Fehlerbeschreibung mal erwähnen können ;)
welches Format - Schema hast Du denn aktuell genommen?
versuch doch mal ExFat und MBR Schema, falls nicht schon probiert

Grundsätzlich solltest Du dir überlegen, welche Art der Daten du dort speicherst und welche Du wirklich benötigst, MUSS es zwingend alles geschmischt auf einem USB Stick sein :noplan:

Denn Windows ist kein Mac / und Mac ist kein Windows, da gibt es schon einige Unterschiede, die sich in solchen Dingen dann immer

wieder zeigen, bei aller Kompatibilität ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
oneOeight

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
67.919
Punkte Reaktionen
16.307
Sie werden im Festplatten-Dienstprogramm nicht angezeigt. Auch im Terminal mit diskutil list werden so nicht angezeigt.
Wann?
Wenn du Parallels den Stick in Beschlag nehmen lässt?
Guck dort doch erstmal in den Menüs.
 

Ähnliche Themen

Margaret Thatcher
Antworten
6
Aufrufe
203
Margaret Thatcher
Margaret Thatcher
stadtkind
Antworten
8
Aufrufe
272
Tom2109
T
Tordi
Antworten
15
Aufrufe
540
Tordi
Tordi
B
Antworten
8
Aufrufe
347
oneOeight
oneOeight
Oben