Intelligentes oder normales Album

iKiel

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.11.2012
Beiträge
1.388
Um thematisierte Bilder zu sortieren mache ich mir üblicherweise ein Album in der Fotos.App, in das ich die Bilder dann hereinschiebe. Was genau wäre anders, wenn ich hierfür ein intelligentes Album nehmen würde? Was genau ist der Unterschied?
 

hutzi20

Aktives Mitglied
Registriert
08.08.2013
Beiträge
1.514
- Normales Album: du machst Alles manuell
- intelligentes Album: du wählt Automatismen um Bilder hinzuzufügen

Die intelligenten Alben werden allerdings nicht mit iOS synchronisiert
 

iKiel

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.11.2012
Beiträge
1.388
Ok, Danke! Das hört sich für mich dann weiter nach dem normalen Album an zumal ich die Alben ja auch unter iOS haben möchte.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.655
Aber schau dir die intelligenten Alben unbedingt mal an! Ebenso unter Musik.app / iTunes. Die sind ziemlich mächtig und praktisch und der Hauptvorteil, wenn man mit datenbankbasierter Software arbeitet. Sonst könntest du ja auch fast nur mit Ordnern arbeiten.
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.917
Auch wenn man für iOS klassische Ordner braucht, kann man sich mit "intelligenten"die Arbeit erleichtern (ich nehme an, es funktioniert so wie in iTunes mit Wiedergabelisten). Kriterien festlegen, iA erstellen, dann dort alle Bilder markieren und daraus ein normales Album erstellen (ggf. einzele rauslöschen oder andere ergänzen). Wird halt nicht automatisch aktualisiert.
 

iKiel

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.11.2012
Beiträge
1.388
Wobei mir im Nachhinein einfällt, dass ich doch tatsächlich mal ein intelligentes Album erstellt habe. Dieser enthält dann Bilder, die keinem anderen Album zugeordnet werden können und heisst dann dementsprechend "Nicht zugeordnet". So photographiere ich in der Woche z.B. beruflich auf verschiedenen Baustellen oder auch für private Anlässe und ordne sie dann später auf dem Mac dem entsprechenden Album zu. Das finde ich sehr praktisch, auf dem iPhone wäre das in meinen Augen etwas zu aufwendig und unübersichtlich.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.655
Wobei mir im Nachhinein einfällt, dass ich doch tatsächlich mal ein intelligentes Album erstellt habe. Dieser enthält dann Bilder, die keinem anderen Album zugeordnet werden können und heisst dann dementsprechend "Nicht zugeordnet". So photographiere ich in der Woche z.B. beruflich auf verschiedenen Baustellen oder auch für private Anlässe und ordne sie dann später auf dem Mac dem entsprechenden Album zu. Das finde ich sehr praktisch, auf dem iPhone wäre das in meinen Augen etwas zu aufwendig und unübersichtlich.
Ja, so ein Album habe ich auch. Das ist super praktisch! :cool:
 

KOJOTE

Aktives Mitglied
Registriert
06.11.2004
Beiträge
8.000
Hallo @iKiel. Wenn du für deine Fotos Schlagworte wie z.B. Aussenarbeiten, Innenarbeiten, Gestaltung, Tapezieren, Lackieren, Stuck, Fassade oder was auch immer bei dir als Leistungen vorkommt vergibst, kann du später entsprechende intelligente Alben erstellen, welche nach Schlagwort/en die gesuchten Bilder enthalten. Das geht auch mit Beschreibungen, Texten, Orten usw.. Das vereinfacht dir die zukünftige Suche bzw. die Verwaltung deiner Fotos ungemein.
 

iKiel

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.11.2012
Beiträge
1.388
Also die Schlagworte und Beschreibungen, die man in den Informationen zu den Bildern findet? Aber da könnte man dann ja auch einfach über die Suche gehen, nicht wahr? Also alle Bilder nach einem oder mehreren Schlagwörtern durchsuchen...
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.655
Mit dem Unterschied, dass die intelligenten Alben ständig suchen, und immer den aktuellen Stand zeigen. Wenn du also immer wieder die gleichen Bilderkategorien suchst.
 

KOJOTE

Aktives Mitglied
Registriert
06.11.2004
Beiträge
8.000
Also die Schlagworte und Beschreibungen, die man in den Informationen zu den Bildern findet? Aber da könnte man dann ja auch einfach über die Suche gehen, nicht wahr? Also alle Bilder nach einem oder mehreren Schlagwörtern durchsuchen...
Schlagworte sind ja kein Bestandteil wie Metadaten. Die Informationen musst du schon manuell eingeben.
Einfach mal cmd+I auf ein oder mehrere Fotos und ein paar Schlagworte vergeben.
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.917
Mit dem Unterschied, dass die intelligenten Alben ständig suchen, und immer den aktuellen Stand zeigen. Wenn du also immer wieder die gleichen Bilderkategorien suchst.
Eine neu gestartete Suche tut das aber auch. Vorteil der intelligenten Alben ist, daß man nicht jedesmal neue alle Kriterien und deren Verknüpfungen eingeben muß wie bei der Suche.
 

hutzi20

Aktives Mitglied
Registriert
08.08.2013
Beiträge
1.514
Intelligente Alben sind schon eine feine Sache und man kann viel mit ihnen anstellen. Dennoch ist es für mich unverständlich warum diese Alben nicht auf iOS Geräte synchronisiert werden...
 

iKiel

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.11.2012
Beiträge
1.388
Mit dem Unterschied, dass die intelligenten Alben ständig suchen, und immer den aktuellen Stand zeigen. Wenn du also immer wieder die gleichen Bilderkategorien suchst.

Ok, also ich denke, dafür bräuchte ich dann wirklich kein intelligentes Album. So eine Suche kommt nicht häufig vor und wenn dann wirklich nur einmal. Und dann ist es mit 1-2 Schlagwörtern auch wirklich getan, die sind schnell eingegeben.
Etwas Off-Topic: Kann ich mehrere Fotos zusammen mit nur einem Schlagwort versehen? Also sagen wir z.B. ich mache 10 Fotos eines Hauses und möchte jedes Bild mit dem Schlagwort „Fassade“ versehen?
 

tamuli

Aktives Mitglied
Registriert
21.07.2014
Beiträge
2.482
Etwas Off-Topic: Kann ich mehrere Fotos zusammen mit nur einem Schlagwort versehen? Also sagen wir z.B. ich mache 10 Fotos eines Hauses und möchte jedes Bild mit dem Schlagwort „Fassade“ versehen?

Ja funktioniert.
Alle gewünschten Bilder markieren > cmd+i > Schlagwort eintragen.

Mit cmd+k kannst du den Schlagwortmanager aufrufen, dort alle Schlagwörter bearbeiten und auch Kurzbefehle für häufig genutzte Schlagwörter vergeben.
 
Oben Unten