Benutzerdefinierte Suche

Intel Macbook als Bildschirmerweiterung des iMac G5 20" oder umgekehrt?

  1. Colonel Panik

    Colonel Panik Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Hello There,

    habe mir nun auch ein Macbook zugelegt. Und da frage ich mich: Kann man wohl über eine "schwer illegale Bildschirmerweiterungssoftware" den Bildschirm meines 20" G5 iMac auf das Intel Macbook ERWEITERN?

    Oder vielleicht sogar umgekehrt - vom Macbook auf den iMac die Bildschirmerweiterung legen?

    War ja auch schon bei: http://www.rutemoeller.com/mp/ibook/ibook_d.html

    Würde aber ungerne die Hardware ruinieren und hoffe daher auf reichliches Feedback und Erfahrungswerte zu diesem wichtigen Thema ;-)

    Hat da jemand Erfahrungswerte - auch was die Stabilität und Gefahr eines Hardwaredefekts mit der rutemoellerschen Erweiterung angeht?

    Wenn ich es richtig sehe, wird über Vidokabel eine Verbindung ermöglicht...

    Dank und Gruß
     
    Colonel Panik, 14.03.2007
  2. yan.kun

    yan.kunMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.07.2002
    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    45
    Du hast den Sinn der verlinkten Software falsch verstanden ;) Die damaligen IBooks und iMacs waren nicht in der Lage, die Bildschrimfläche über einen zweiten Monitor zu erweitern, man konnte das Bild nur duplizieren. Das hatte rein gar nichts damit zu tun, den Monitor des entsprechenden Gerätes zweck zu entfremden ;)
     
    yan.kun, 14.03.2007
  3. Colonel Panik

    Colonel Panik Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Neien - latürnich nicht!

    Kann das Macbook eigentlich erweitern oder auch nur spiegeln?
     
    Colonel Panik, 14.03.2007
  4. Winter

    WinterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    24
    des kann beides:)
     
    Winter, 14.03.2007
  5. walfrieda

    walfriedaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    nein, das geht leider nicht, weil keines der beiden Geräte einen Videoeingang besitzt.
     
    walfrieda, 14.03.2007
  6. Colonel Panik

    Colonel Panik Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Also Systemprofiler sagt Videoausgang.

    NVDA,Display-B:
    Status: Kein Monitor angeschlossen

    Aber du meinst am Macbook gibts keinen Videoeingang???

    :confused:
     
    Colonel Panik, 14.03.2007
  7. Colonel Panik

    Colonel Panik Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Tja - dat hat sich denn irjendwie erledigt - nix Videoeingang, nix lukuluku macbook - imac. :( Dank und Gruß
     
    Colonel Panik, 14.03.2007
  8. bjoern07

    bjoern07MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    5.160
    Zustimmungen:
    500
    Das was Du willst, geht so meines Wissens nicht.

    Du kannst allerdings beide Rechner mit beiden Bildschirmen über eine Tastatur und Maus benutzen und zwar mit "teleport".

    Vielleicht ist das ja was für Dich, auch wenn man die Fenster nicht vom einen Rechner auf den anderen schieben kann. Macht auf jeden Fall Spaß.
     
    bjoern07, 14.03.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Intel Macbook als
  1. i-Pizza
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    681
    Paul1983
    02.01.2017
  2. Mac2011
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    228
    electricdawn
    01.12.2016
  3. codex
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    475
  4. slex
    Antworten:
    54
    Aufrufe:
    2.568
  5. Kevina41990
    Antworten:
    36
    Aufrufe:
    2.286