Intel-Mac Sowtware aufm Powerbook?

  1. Lodi

    Lodi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.05.2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    ich sitze hier grade und will mein Tiger das mit meinem iMac(Intel) gekommen ist auf das Powerbook spielen aber irgentwie klappt das nicht so ganz weiß einer warum?
     
    Lodi, 27.01.2006
    #1
  2. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    weil du keine Lizenz dazu hast..
     
    Incoming1983, 27.01.2006
    #2
  3. Lodi

    Lodi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.05.2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    aber ich hab die Lizenz doch automatisch mit dem iMac erworben oder etwa nicht?
     
    Lodi, 27.01.2006
    #3
  4. alx

    alx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.08.2003
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    ich denke unabhängig von der lizenz, wird apple evtl. tiger releases für jede plattform rausbringen. und intel kernel != powerpc-kernel?

    gruß alex
     
    alx, 27.01.2006
    #4
  5. Jim Panse

    Jim Panse MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    23
    Diese mitgelieferten Versionen von Tiger sind geräteabhängig. Somit kannst du nur diese Version auf die entsprechenden Geräte installieren. willst du - mit Umgehung der Lizenz - mehrere Macs bestücken, so musst du grundsätzlich eine "freie/ungebundene" Version installieren, die du bei jedem einzelnen Softwarekauf erhältst.
    Als kurzes Beispiel: ein zum iBook mitgeliefertes Tiger läst sich nur auf iBooks installieren und nicht auf PM, PB, iMac etc.
    Und dann wäre noch die Version zu beachten. Ich meine, ab 10.4.4 läuft erst auf PPC und IntelDualCore.
     
    Jim Panse, 27.01.2006
    #5
  6. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    du musst gucken, ob auf der dvd das universal logo ist. dann sucht die software nach den befehlssätzen des intels, und den gibt´s doch nicht!
     
    Mister_Ed, 27.01.2006
    #6
  7. Lodi

    Lodi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.05.2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    ok danke damit hat sich die sage erledigt
     
    Lodi, 27.01.2006
    #7
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Intel Mac Sowtware
  1. Mac2011
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    223
    electricdawn
    01.12.2016
  2. 7eys
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    306
    pk2061
    07.04.2015
  3. b0necash
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    872
    FixedHDD
    26.04.2014
  4. KaiD
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    884
    rapsacker
    12.08.2013
  5. xy-Man
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    479
    LosDosos
    01.07.2013