Intel Mac Mini und coolbook

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Deskjet87, 26.03.2008.

  1. Deskjet87

    Deskjet87 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    13.12.2005
    Hall hallo!
    Habe mich doof gesucht aber kein Thread drüber gefunden.
    Es geht um das Progamm Coolbook, dass es erlaubt die CPU zu untervolten.
    Es es zeigt bei mir die verschiedenen Werte an.

    [​IMG]

    Unten bei Information läuft dann mein mac auch bei 1002mhz aber 1,26v! Nur wenn ich mehrere updates pro sekunde einstelle springt er zwischen 1,26v und 0,95v hin und her.

    Ich frage mich jetzt ob es für mich überhaupt lohnt das Programm zu kaufen, oder obs es dann auch rumspringt.

    Vielen Dank.

    Mac Mini / 1,86Ghz Core Duo / Tiger
     
  2. Maverick-F1

    Maverick-F1 Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    05.05.2006
    Also ich bin zufrieden damit - mein Mini (CS 1,5GHz) läuft immer auf 0,95V vCore - und seit ich Coolbook benutze ist die CPU-Temp zwischen 10 und 20 Grad niedriger (je nach Lastzustand)... :cool:
     
  3. MacMaitre

    MacMaitre Mitglied

    Beiträge:
    2.847
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    566
    Mitglied seit:
    11.03.2007
    Läuft CoolBook auch auf den 2009er MacMinis?

    Edit: Ich löse auf, Ja.

    Edit2: Hab aber nur 3 Werte zur Auswahl: 1.596 / 1.862 und 1.995 MHz - alle laufen auf 1,0 V stabil
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.