Intel Mac mini: Keine automatische Monitorerkennung und kein Button dafür?

  1. 2nd

    2nd Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Hi,

    es nervt total. Mein Intel mini hängt zu 90% nur als Server im Intranet. Am DVI ist ein Beamer angeschlossen, der meistenteils aus ist. Schalte ich den Beamer ein, passiert nichts. Der Mini/Chipsatz/Software erkennt anscheinend nicht, dass am DVI Port ein Gerät anliegt.

    Ich muss also jedesmal neu starten - das nervt kolossal, zumal ich das Plug'n Play von allen Macs, die ich habe/hatte gewohnt bin -> Beamer an oder dran und blub ist ein Bild da.

    Ausserdem gibt es in den Systemeinstellungen keinen Button "Monitore erkennen".

    Mit einem Cinema Display ist es übrigens das Gleiche...

    Gibt es da Abhilfe?

    Verzweifelt,

    2nd
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Intel Mac mini
  1. Mankind75
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.030
    rpoussin
    15.03.2015
  2. scuderia vingst
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.478
  3. milk
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    479
  4. D4n
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    416
  5. Tino79
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    3.933
    Anotherone
    16.01.2012