Intel Mac Linux Distributionen?

  1. pain

    pain Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2006
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    moin,

    Ich bin atm auf der suche nach einem Linux neber OS X, welches auch nativ auf meinem MacBook läuft, also ohne virtuallisierungen etc.. Bisher kenn ich nur ubuntu, aber das gibts ja leider nur als LiveCD. Gibt es schon irgend eine andere Distribution, die sich neber os x Installieren läst? Über DL links währ ich dankbar.

    mfg
     
    pain, 04.11.2006
  2. haeckmac

    haeckmacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    2
    Ubuntu läßt sich natürlich auch auf die Festplatte installieren. Hast du den Button "Install to Harddisk" auf dem Desktop nicht gefunden bei der liveCD? Ansonsten kannst du dir auch die Alternate Install Version von Ubuntu ziehen, da hast du für das installieren mehr Möglichkeiten. Ansonsten viel Erfolg.

    Gruss haeckmac
     
    haeckmac, 05.11.2006
  3. kahler

    kahlerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich sollte sich jedes x86 Linux auf einem MacBook installieren lassen.
    Die einfachste Methode ist wohl, mit Bootcamp die Platte vorzubereiten und dann statt von der Windows- einfach von der Linux-CD zu booten.
    Ansonsten kann man natürlich auch mit Hilfe aller möglichen Tools, die bei einer Linuxdistribution beigelegt sind, partitionieren und evtl. OSX dann nachträglich installieren.
     
    kahler, 05.11.2006
  4. srmcore

    srmcoreMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    ich bastel gerade mit lfs auf meinem powerbook:
    vorgehen: unter linux partitionieren, os x aufspielen, linux installieren - mit yaboot bootmanager (ja, ihr habt da wohl bootcamp) installieren und ab geht's...soweit bin ich allerdings noch nicht :)
     
    srmcore, 05.11.2006
  5. Anaki

    AnakiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    11
    mit dem gedanken habe ich auch schon gespielt, vielleicht wenn mir mal langweilig ist hol ich mir ne cd. :D
     
    Anaki, 05.11.2006
  6. santaclaws

    santaclawsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    3.594
    Zustimmungen:
    257
    - Fedora Core 6 (unterstützt anscheinend auch EFI der Intelmacs problemlos)

    - Gentoo (bootete auch von einem Schuhkarton, wenn Du einen Apfel draufmalst...)
     
    santaclaws, 05.11.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Intel Mac Linux
  1. dream4ever
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.420
    dream4ever
    14.11.2009
  2. more_beer
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    639
    more_beer
    23.03.2007
  3. Gonzo.T.Durden
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.961
    Gonzo.T.Durden
    24.10.2006
  4. gentux
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.612