Intel iMac von FW starten geht nicht

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von TRH77, 03.03.2006.

  1. TRH77

    TRH77 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2005
    Hallo,

    ich wollte gerade bei meinem Intel iMac MacOS 10.4 auf einer FireWire-Festplatte installieren. Im Installer bekomme ich jedoch immer angezeigt "Mac OS kann auf diesem Volume nicht installiert werden. Mac OS kann von diesem Volume nicht starten"

    Ich habe schon unterschiedliche Platten ausprobiert, und auch neu partitioniert etc, aber es klappt nicht.

    Hat jemand einen Tipp für mich ?

    Gruss,

    TRH

    PS: Ich habe natürlich die Intel-MacOS-DVD benutzt
     
  2. andburn

    andburn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.01.2006
    Hi,

    ich glaube ich habe einen Tip: Wenn die FW-Harddisk mit dem Apple-Partition-Table partitioniert wurde, kannst du damit keinen Intel-Mac booten, ergo lässt der Installer bereits die Installation nicht zu.

    Lösung: FW-HD neu partitionieren, und zwar mit einem GUID-Partition-Table. Die Option kann irgendwo im Disk-Utility gewählt werden, weiss aber nicht auswendig wo (sitze im Moment im Büro an einer Windows-Büchse..)

    Hoffe ich konnte dir helfen...
     
  3. TRH77

    TRH77 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2005
    Jaaa !!! Vielen, vielen Dank. Das war das Problem.

    Gruss,

    TRH
     
  4. andburn

    andburn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.01.2006
    Gern geschehen. Viel Spass noch...
     
  5. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.488
    Zustimmungen:
    332
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Können die Mac Minis eigentlich von USB booten?
     
  6. Der_Hollaender

    Der_Hollaender MacUser Mitglied

    Beiträge:
    910
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    08.09.2004
    Soweit ich weiß nicht... FireWire ist ja "offiziell" eine Netzwerkschnittstelle, booten von einer FW-Platte ist also als ob man ein zentrales NetBootImage auf einem Server liegen hat. Via USB ist mir da nichts bekannt, habe es aber noch nicht ausprobiert. Korrigiert mich, wenn ich was Falsches erzähle, ich lass mich gern belehren ;)
     
  7. Master Pod

    Master Pod MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.772
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    31.01.2005
    Der intel(i)Mac kann es jedenfalls, da EFI dies unterstützt.


    MP
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen