Intel IMac und Epson Scanner

  1. kacsa

    kacsa Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin seit paar Tagen stolzer Besitzer eines 20" IMac mit 2 GB.
    Soweit funktionieren die meisten Anwendungen, aber sind einige Programme, die nicht laufen wollen. Toast 7 will nicht, aber das grösste Problem, daß mein Epson Lide 80 Scanner nicht erkannt wird. Hat da jemand Erfahrung?
    Draytek Minivigor wird leider auch nicht erkannt.
    Sonst laufen die meissten Sachen, aber man hat das Gefühl, wie in einer großen Baustelle. Generell hat zB. Word eine Macke beim Drucken, oder PDF speichern. Heute habe ich einen 4 Seitigen Brief in 10 Minuten gedruckt. Erst hat Word überhaupt lange überlegt, ob er drucken soll. Bei Adobe Prof 7 geht das Drucken etwas flotter, aber noch nicht so, wie früher.
    Also, wenn jemand Rat hat? :(
     
    kacsa, 30.01.2006
    #1
  2. Aprilscherz

    Aprilscherz MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Lide 80 ist von Canon oder?
     
    Aprilscherz, 30.01.2006
    #2
  3. kacsa

    kacsa Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, Lide 80 ist ein Canon Scanner.
    Aber das Problem ist vorhanden.
     
    kacsa, 30.01.2006
    #3
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Intel IMac Epson
  1. frantzi
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    227
    frantzi
    22.02.2017
  2. Eisenbrenner
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    240
    Eisenbrenner
    12.02.2017
  3. jvdlippe
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    1.424
    jvdlippe
    03.03.2015
  4. frantzi
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    694
    frantzi
    13.01.2015
  5. pokerface71
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    750
    pokerface71
    31.12.2013