intel iMac:die Lautsprecher knallen....normal?

  1. gurubez

    gurubez Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Beiträge:
    3.615
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    49
    Hi Community!
    Habe folgendes festgestellt:
    An meinem iMAc hängen je die Harman Kardon Sticks.
    Nun ist das so das wenn ich den iMac vom Ruhestand aufwachen lasse
    die Lautsprecher einen kurzen Knall von sich geben...:(

    Das empfinde ich nicht als normal denn beim G5 ist das nie passiert.
    Die Lautstärke ist die Gleiche wie früher...(beim Aufwachen)

    Kann das Jemand von euch bestätigen??

    Ist das Normal??

    Woran kann das liegen??

    Was tun??
    THX
     
    gurubez, 28.01.2006
  2. dasich

    dasichMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    89
    Da haste Dich aber ganz schön erschrocken, nicht wahr? War sehr plötzlich und sehr laut, gell? rotfl...Als das bei meinem vorigen iMac G5 das erste mal vorkam, hatte ich, für einen Brcuhteil einer Sekunde, mit dem Leben abgeschlossen.

    Das passiert manchmal, auch bei mir. :D

    dasich
     
    dasich, 28.01.2006
  3. gurubez

    gurubez Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Beiträge:
    3.615
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    49
    @Dasich
    :D ja das war extrem schlimm kopfratz

    Nun Spaß bei Seite, mit dem G5 ist das NIE vorgekommen!
     
    gurubez, 28.01.2006
  4. Zeitlos Medien

    Zeitlos MedienMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also bei meinem G4 MDD kommt das auch vor. Und ich habe schon ein
    neues Logicboard drin (aber nicht deswegen), will nur sagen, bei dem
    alten Logicboard war das auch so.

    Ich denke, das ist Modellabhängig, beim G5 ist halt das Logicboard
    anders aufgebaut als bei meinem G4 und bei Deinem iMac.

    Ist finde ich nix schlimmes.

    Grüße
    Flo
     
    Zeitlos Medien, 28.01.2006
  5. BalkonSurfer

    BalkonSurferMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Passiert bei meinem iBook auch
     
    BalkonSurfer, 28.01.2006
  6. gurubez

    gurubez Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Beiträge:
    3.615
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    49
    Ist also Normal??
    Naja...
     
    gurubez, 28.01.2006
  7. grünspam

    grünspamMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    16
    Und warum ist das so? =)
    Genau, weil im sleep mode der Sundausgang abgeschalten ist und beim "aufwachen" eben wieder an geht, daher eine kleine Spannungsspitze die ein "Knacken" verursacht

    Hatte ich auch an meinem iBuch.
     
    grünspam, 28.01.2006
  8. Peacekeeper

    PeacekeeperMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    234
    Machen der 2,5er Powermac (Dual) und der 2,7er und der 350Mhz G4 auch. Ist normal :).
     
    Peacekeeper, 28.01.2006
  9. gurubez

    gurubez Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Beiträge:
    3.615
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    49
    Na jut, wenn das mormal ist dann werd ich mir weiterhin keine Sorgen mehr machen ;)
    THX

    PS. dann habe ich halt mit dem anderen iMAc einfach nur Glück gehabt
     
    gurubez, 28.01.2006
  10. berlin79

    berlin79MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.09.2005
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    9
    Wenn ich den Receiver anschalte und der Rückpro-TV ist an knallt es auch echt heftig. Denke jedes mal mir kommen die Boxen vom Fernseher entgegen.

    Kann man wohl mehr oder weniger mit dem iMac Problem vergleichen.

    Warum das so ist weiß ich auch nicht. Gut ist das für die Lautsprecher sicher nicht... :(
     
    berlin79, 28.01.2006
Die Seite wird geladen...