Benutzerdefinierte Suche

Intel & Classic

  1. tridion

    tridion Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    macnews schreibt heute morgen:

    Apple will für die Intel-Macs keine Classic-Unterstützung mehr anbieten, andere Entwickler aber arbeiten bereits an Alternativen: Sowohl der Emulator Basilisk II 1.0-Pre als auch SheepSaver 2.3-Pre liegen bereits als Intel-Versionen vor. Basislisk bildet einen Mac 78040 nach, auf dem Mac OS X 7.x bis 8.1 läuft, Sheepshaver hingegen stellt eine PowerPC-G4-Umgebung zur Verfügung, auf der Mac OS 7.5.2 bis 9.0.4 läuft. Erste Tests stehen noch aus.

    Gruß tridion
     
    tridion, 24.01.2006
  2. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.636
    Zustimmungen:
    2.102
    Danke Tridi, hier noch ein paar Zusatzinfos

    SheepShaver ermöglicht Classic-Unterstützung auf Macs mit Intel-Prozessor
    [​IMG]

    Die PowerPC Mac OS Umgebung SheepShaver, mit der sich Mac OS 7.5.2 bis 9.0.4 auf anderen Betriebssystemen und anderen Prozessoren betreiben lässt, gibt es seit gestern auch in einer experimentellen Version 2.3-Pre mit PowerPC G4 Emulation. Dadurch lässt sich SheepShaver unteranderem auch auf Macs mit Intel-Prozessor ausführen, so dass der Verwendung von Mac-OS-Classic-Anwendungen so gut wie nichts mehr im Wege steht. Neben einer Mac OS Classic Installation, die man gegebenenfalls im FTP-Verzeichnis von Apple finden kann, benötigt man nur noch die ROM-Kopie eines Mac OS 7/8/9 startfähigen Macs.
     
    avalon, 24.01.2006
  3. mactomtom

    mactomtomMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    1
    Leider ist Sheepshaver z. Zt. noch der letzte Dreck. Die Installation ist eine Wissenschaft für sich, man braucht das ROM eines PCI-Macs und wenn man installiert hat, gibts keinen Ton und Abstürze ohne Ende. So jedenfalls die einhelligen Erfahrungen unter Mac OS X auf PPC-Maschinen. Ich glaube nicht, daß das Programm auf Intel-Kisten besser läuft.
    Hier mal ein Erfahrungsbericht: http://www.macinplay.de/yabbse/index.php/topic,4255.0.html
     
    mactomtom, 27.01.2006
  4. tridion

    tridion Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    Wenn sich die Intels etabliert haben, bin ich eigentlich ziemlich sicher, daß sich weitere Hersteller dem Classic annehmen und eine Emulation entwickeln - es ist ja doch eine gar nicht so kleine Klientel, die dieses System noch nutzt. Ich vermute mal, die genannten Programme sind erste Versuche.

    Grüße, tridion
     
    tridion, 27.01.2006
  5. Thunderlord

    ThunderlordMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Diese Emulatoren klingen interessant für meinen Winrechner, aber woher krieg ich das verdammte ROM das ich brauche. Ich meine, ein Programm AUF meinen 7500 zu bringen dass das Rom extrahiert, Okay. Aber wie krieg ich das Rom dann auf den PC? Brenner hat der 7500 nicht...auf eine Diskette passt das nicht drauf oder? Weis einer was?????
     
    Thunderlord, 29.01.2006
  6. MacEnroe

    MacEnroeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    15.728
    Zustimmungen:
    1.594
    Sorry, ich versteh nur Bahnhof... Winrechner? PC? ROM? Diskette?

    Es geht hier nur um Macs.
     
    MacEnroe, 04.02.2006
  7. THuon

    THuonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Der Link von TomTom ist gut, bekommt man "offiziel" sogar ein Mac Rom File von Apple direkt ;) Mac ROm Update 1.0 oder so. Is das nun illegal weil mans von Apple direkt
    bekommt ..gruebel....

    Allerdings meint der Sheepshaver "Mac" dann bei 7.5.3 das will er nicht
    sondern ein aktuelles Betriebssystem. Welches läuft den da drauf ? 8.x ??
     
    THuon, 04.02.2006
  8. Mortiis

    MortiisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    2.155
    Zustimmungen:
    77
    Ave,

    Also wenn man mit einen älteren Betriebssystem arbeiten muß oder möchte, so würde ich in jedem Fall MacOS 8.6 empfehlen, denn darunter werden die Schnittstellen, wie Firewire und USB nicht unterstützt, dies sollte man dabei bedenken, ob man drauf verzichten kann. Auch wenn ich mir so schnell keinen neuen Mac leisten werde, wird der PowerPC so lange bei mir werkeln, bis sich kein Rad mehr rund dreht, denn ich bin zufrieden damit.

    Mortiis
     
    Mortiis, 04.02.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Intel Classic
  1. captain kirk
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    604
    BoeserDrache
    19.12.2010
  2. paulcezanne
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    642
    Wildwater
    30.10.2007
  3. kkater
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    585
    el_veitho
    01.04.2007
  4. Silverback
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.096
    jwdietrich
    11.04.2006