integriertes RAM

  1. Paul Humbug

    Paul Humbug Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Frag mich grad, und hab nix inna Suche gefunden, warum Apple einen Baustein im iBook drauflötet. Zwei Steckplätze zur freien Konfiguration sind doch besser, oder? Oder ist draufgelötetes Ram schneller?
     
    Paul Humbug, 04.11.2004
  2. Burning_Dice

    Burning_DiceMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    964
    Zustimmungen:
    35
    Damit ein Unterschied zum Powerbook geschaffen wird. Ist eine Marketing-Entscheidung. Genauso, daß das iBook nur durch ein (nicht von Apple erwünschtes) Script dazu gebracht werden kann, einen externen Monitor mit erweitertem Desktop anzusprechen, statt nur das Bild zu spiegeln.
     
    Burning_Dice, 04.11.2004
  3. Paul Humbug

    Paul Humbug Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0

    ich wette, es gibt noch einen unbekannten Hack in dem man den prozessor zu einem echten Powerbookprozessor machen kann, die Graka ist mit Hack auch ne richtige radeon 9800 und und und :D
     
    Paul Humbug, 04.11.2004
  4. Painkiller

    PainkillerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    na dann viel spaß beim Suchen
     
    Painkiller, 04.11.2004
  5. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Nö. das ist beim 12"-PowerBook nämlich genauso.

    P.S. Ich tippe eher auf Platzgründe.
     
    abgemeldeter Benutzer, 04.11.2004
  6. dasich

    dasichMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    89
    Wie meinst Du das, dass Du die Graka hackst? Im iBook ist doch ne 9200 drin. Kannst du die Hacken oder ahb ich da was falsch verstanden?
     
    dasich, 04.11.2004
  7. mj

    mjMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.843
    Zustimmungen:
    564
    Ganz einfach aus Kostengründen. Ein Modul aufzulöten ist viel billiger als ein Modul extern zu produzieren und per Hand einbauen zu lassen.
     
  8. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Das halte ich fuer Humbug, Paul :)

    Cheers,
    Lunde
     
    lundehundt, 04.11.2004
  9. ralfinger

    ralfingerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    454
    Das ist bei allen ibooks und Powerbooks so. Höchstens vielleicht beim 17er nicht, glöaub ich aber nicht. Bei 12, 15 usw. wurde überall ge"f"lötet.
     
    ralfinger, 04.11.2004
  10. Carsten1973

    Carsten1973MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    @ralfinger: Also mein PowerBook 15" hat zwei Steckplätze, beide nicht gelötet. Entweder liegts du falsch, oder ich besitze eine Fälschung...
     
    Carsten1973, 04.11.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - integriertes RAM
  1. FeiseJ
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.149
    Veritas
    16.04.2016
  2. laurenzv
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    690
    mastaplan
    19.10.2014
  3. newimacuser
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    3.970
    Spaceranger
    31.05.2014
  4. Dark Rose
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    888
    Dark Rose
    20.05.2014
  5. McHennsy
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.476
    LnXrooT
    19.10.2003