Benutzerdefinierte Suche

Intego oder Norton

  1. Macuser30

    Macuser30 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    20
    Hallo,

    ich werd mir doch vorsichtshalber ein Virenprogramm zulegen...ich habe öfters mit Winusern Kontakt.
    Das Antivirusprogramm von Intego gibt es ebenfalls auf deutsch. Welches ist besser und belastet nicht so sehr das System, Intego oder Norton Antivirus?

    Was den Support betrifft ist Symantec mit das Schlechteste überhaupt....... Wenn ich noch an den Krampf denke, NAV 8 und Jaguar..... da kriege ich jetzt noch Anfälle.

    Dann hätte ich noch eine Frage zur Firewall..... ich habe einen DSL-Anschluss. Wenn ich mir einen Router dazu kaufe (um mit ibook und PM surfen und vernetzen zu können)ist die Firewall in so einem Router zuverlässig. Der Router kostet 39,-, die Firewall als Software ab 70,-.

    Viele Grüße macuser30
     
    Macuser30, 12.03.2004
  2. Icetheman

    IcethemanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Ich nutze beide Programme von Intego und bin voll auf zufrieden.
    Das Virenprogramm habe ich eher selten an, aber Netbarrier läuft ständig und ist echt klasse! Vor allem weil man auch kontrolieren kann was raus geht.
    Auch wieviel MB rein und rauf gehen kann man mit NetMonitor gut beobachten.
     
    Icetheman, 12.03.2004
  3. Egger1000

    Egger1000MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    3
    Also, ich habe Norton Anti-Virus. Jetzt läuft es auch endlich unter Panther und einiges wird echt ausgefiltert - auch beim mounten von Datenträgern oder Laufwerken.
    V.a. wenn man eben regen Datenaustausch mit der Win-Welt hat. Konnte mich bisher nicht beschweren aber ob es den DOSen-Usern auch auffällt... ;)
    Naja, jeden Falls will ich ein reines Gewissen haben, dass ich nicht der "Weiterleiter" bin...ob sich so eine Anschaffung lohnt muss allerdings jeder selbst wissen.
    Als MacUser ist es für einen selbst vielleicht nicht relevant aber den anderen gegenüber.
    Und jetzt kommt mein Lieblingssatz: "Denkt mal darüber nach..." :D
     
    Egger1000, 12.03.2004
  4. RGB

    RGBMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    1
    Nachdem ich einige Zeit damit verbracht habe die mögliche
    Ursache für diverse Programmabstürze und vielerlei andere
    seltsame Vorgänge einzugrenzen, habe ich seit kurzem etwas
    mehr Platz auf meiner Platte aber vor allem ein stabiles System.
    Denn diesen NORTON B******t fristet nun sein bedauerliches
    Dasein in seiner alten Pappschachtel.
    Weit, weit weg von meinem Rechner!!
     
  5. Allan Oaks

    Allan OaksMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    " Jetzt läuft es auch endlich unter Panther "

    Läuft tatsächlich auch die deutsche Version von NAV 9.0 unter Mac OS Panther? Auf der Homepage von Symantec habe ich nur bei der englischen Version eine ausdrückliche Erwähnung (kompatibel mit Panther) gefunden und bei Cyberport steht für die deutsche NAV 9.0 immer extra dabei "Nicht kompatibel mit 10.3.x" . Welche Version hast Du bei Dir laufen?
     
    Allan Oaks, 24.03.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Intego oder Norton
  1. Praeburn
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    597
    Tzunami
    30.01.2017
  2. 2nd
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    606
  3. lumber
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.072
  4. Shuffle
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.363
  5. Big G
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    10.840
    kosslerf
    17.11.2005