Instant Hotspot nutzt falsche iCloud Adresse zur Anmeldung - Hilfe!

TheRocka

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
890
Hallo!

Ich habe auf einem iPhone 5 iOS 8.1 installiert und auf dem MacBook Pro Retina Yosemite.
Die neuen Funktionen wie Handoff, Telefonieren über den Mac usw. funktionieren auch gut.
Nur der Instant Hotspot macht Probleme:

Das iPhone taucht als persönlicher Hotspot in der Wlan Übersicht des Macs auf. Sobald ich mit dem Gerät verbinden möchte, rödelt er eine Zeit rum, bricht dann ab: Persönlicher Hotspot konnte nicht aktiviert werden.

Jetzt meldet die Konsole bei diesem Vorgang folgendes:

21.10.14 14:31:28,516 sharingd[348]: 14:31:28.516 : SDHotspotBrowser::sendMessage:toDeviceWithID:isRequest:messageID:error: Sending from device ID to destination = self-token:A97CE0570FD4FC73ED4463893D44107C2CD6C98343C085327B6988BB4F724B15/mailto:EINEEMAIL@icloud.com, with identifier = 93B3523D-EE6D-497C-8425-6F3C301988E2, message = {
HotspotBrowserMessageType = 0;
HotspotMessageVersion = 1;
},

Diese dort verwendete Email Adresse (rot) ist nicht meine Apple-ID, sondern eine weitere, die ich kaum nutze. Sie ist zwar auf allen Geräten unter iCloud gelistet, aber nun einmal nicht meine Apple-ID, mit der ja sonst alle Verbindungen verknüpft sind.

Weiß einer, wie ich den Instant Hotspot überzeugen kann, eine andere Email Adresse zur Verbindung zu nutzen????

Vielen DANK!!
 

TheRocka

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
890
Könntet ihr vielleicht mal ausprobieren, ob bei euch eure Apple-ID zur Anmeldung genutzt wird, oder auch eine alternative Email Adresse?
Dann könnte ich meine Fehlersuche einschränken.
Vielen Dank!

Edit: Thema gehört wohl eher in den Mac OS Bereich. Sorry.:o
 

TheRocka

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
890
Ok, Missverständnis ;). Ich habe auf jedem Gerät dieselbe Apple-ID zur Einrichtung genutzt und bin auch mit dieser angemeldet. Aber man hat ja noch weitere E-Mail Adressen von Apple bekommen (blabla@me.com, blublub@icloud.com).
Und gerade eine von diesen scheint der Instant Hotspot bei mir anstelle der Apple-ID zur Verknüpfung zu nutzen.
 

Dascus Nuertus

unregistriert
Mitglied seit
01.02.2014
Beiträge
352
Das ist eigentlich egal (ohne es getestet zu haben). Im AppStore uns anderen Apple-Diensten kann man sich ja auch mit beiden Adressen anmelden. Mehr weiß ich leider dazu auch nicht. Ggf. mal überall in iCloud ab- und wieder anmelden?
 

Sanchox

Registriert
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
1
Hallo,
ich habe genau das gleiche Problem. Gibt es hierzu schon eine Lösung?
Merkwürdigerweise funktioniert es ab und zu. Meistens wenn ich zu Hause bin, wo ich es nicht nutze ;)

Ach ja, habe ein Iphone 6 und ein MacBook Air mit 10.10.3
Viele Grüße
 

JochenN

Mitglied
Mitglied seit
05.12.2002
Beiträge
1.453
Ach ja, habe ein Iphone 6 und ein MacBook Air mit 10.10.3
Genaue gleiche Konfig, auch bei mir funktioniert der Instant Hotspot so gut wie nie. Es scheint eher am iPhone zu liegen als am Macbook, denn mit einem iPad Air 2, das die Mobilfunkverbindung des iPhone 6 nutzen will, klappt es auch nicht. Ich hoffe auf iOS 8.4, was ich wohl am Wochenende installieren werde...
Vielleicht hilft der Wechsel von 8.3 nach 8.4, oder der Wechsel von 10.10.3 nach .4, oder die Kombination...