Installieren von älteren MacOS Versionen

Gelonita

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.11.2008
Beiträge
94
Gruß, und die Bitte um informelle Hilfe

Es geht um einen IMac Mitte 2011 12 GB Speicher 1333 Mhz DDR2 mit der OS Version High Sierra 10.13.6 32 Bit
Ein hervorragender Rechenknecht der nun 10 Jahre lang mit xxxxxBetriebsstunden ohne Fehl und Tadel das getan hat wofür er da war (ist)
Nun läßt er sich aber nicht mehr updaten und es wird Zeit, ihn in den wohlverdienten Ruhestand zu schicken.
Der Nachfolger ist ein Mac mini M1 2020 Apple M1 8GB Big Sur 11.3

Die Ursache des Problems heißt nun „Digitale Bibliothek“.
Das ist ein 16 Bit Programm für Win und Mac.
Die Digitale Bibliothek (DigiBib) ist (war) ein hervorragendes Programm. Ich habe davon über 60 CD mit ca. 80 Bibliotheken vieler Wissensgebiete, programmiert in den 2000nter Jahren, und keines der heute üblichen klugscheisserischen Informationshäppchen (Wikipedia) sondern echte umfangreiche und zusammenhängende Wissensvermittlung.
Da damals Windows beruflich noch gebraucht wurde, gab es auf dem erwähnten IMac noch Parallels (V. ?) um ua. auch dort die DigiBib unter Windows abzuspielen.

Auf dem M1 mini lässt sich nun die DigiBib nicht installieren vermutlich weil kein 64 Bit Programm ???? ( Fehlermeldung ……..PowerPC Programme werden nicht mehr unterstützt …….)
Versuche mit Boot Camp um dann darauf Parallels 16 mit Win 10 zu installieren um dann die DigiBib dort zu starten sind ebenfalls gescheitert.
Gleiche Fehlermeldung wie jetzt auf dem älteren 2011 IMac aber mit 10.13.3

Frage: Kann ich den iMac von 2011 (der mir zum Wegschmeissen auch wirklich zu schade ist ) mit dem neueren 10.13.6 drauf, deinstallieren und mit dem älteren Mac OS 10.5 oder Lion 10.0 bestücken wenn ja wie mache das? Einfach platt machen (FP neu formatieren) und alte MacOS Version neu installieren?
Zur Verfügung stehen jeweils Mac OS 10 Lion vom 23.02.12 auf DVD, Und die Original Installation DVD’s 10.5 (das waren damals zwei Stück)
Und läuft dann das 16 Bitige DigiBib wieder???????? Was es ja bereits mal vorher getan hat.
Und mal noch ganz nebenbei, kann ich das hervorragende Aperture 3 (an dass das bekloppte "Fotos" noch nicht mal im Ansatz herankommt) auf diese Weise ebenfalls retten??
Solange wenigstens wie es Kumpel (ich bin immer noch verliebt in ihn) IMac 2011 tut.

Freundlich
GerdT.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
35.322
2011er iMacs können kein 10.5 ausführen, höchsten über eine Virtuelle Maschine; 10.7 geht. Ich würde aber zu 10.6 raten.

Und mal noch ganz nebenbei, kann ich das hervorragende Aperture 3 (an dass das bekloppte "Fotos" noch nicht mal im Ansatz herankommt) auf diese Weise ebenfalls retten??
Kannst du natürlich auf einer älteren Maschine ausführen. ABER: Begib dich nicht so weit in Softwaresackgassen. Irgendwann kommst du da nicht mehr raus. Software, die nicht mehr weiterentwickelt wird, muss man einfach irgendwann abstoßen, bevor es zu spät ist.
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Registriert
16.11.2011
Beiträge
14.205
Also erstmal guten Morgen, zu 10.5 das wird nicht gehen da PowerPC, aber auch Lion würde ich nicht empfehlen.
Du hast doch High Sierra drauf und damit lief doch alles bestens oder?
Warum lässt du das ganz nicht wie es ist?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
60.352
Das geht nur über eine VM.
Und du brauchst eine MacOS Version, die noch Rosetta hat, um da PPC auszuführen (10.4.4-10.6.8).
Alternativ kannst auch eine VM mit Windows for ARM auf dem M1 nutzen und dort das Windows Programm nutzen.
 

Gelonita

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.11.2008
Beiträge
94
Danke für eure Antworten. Einige Anmerkungen:
Zu walfreiheit+ rembremerding - Du hast natürlich Recht mit deinen "Softwaresackgassen". Auf dem neuen M1 mini läuft Affinity Photo + Designer und als Bilddatenbank ACDsee Ph. Studio Pro 7. Alles gut, Aber die mehreren 10.000 Fotos in AP3 musste ich nach "Fotos" konvertieren Und meine Meinung zu diesem Programm habe ich kundgetan. Hätte auch zu Lighthroom wandern können, aber ich weigere mich Adobe Geld jeden Monat für ein Mietprogramm in den Rachen zu schmeissen. Und AP 3 läuft dort auch noch.
Aber es geht ja eigentlich in der Hauptsache um die Digibib. Und die bekomme ich eben nicht auf den 2011 IMac mit 10.13.6.

Um meine Anfrage durchsichtiger zu halten, hatte ich nicht erwähnt, dass es noch einen zweiten MacMini gibt. Ende 2011 mit 10.13.7(?). Dort habe ich Parallels 16 installiert mit Windows 10.(?). Eine ältere Parallelsversion lässt sich dort nicht mehr installieren. Die Digibib läuft dort ebenfalls nicht in dieser VR P16 mit Win 10.
Und dann gibt noch einen Uralt Laptop Accer irgendwas ganz hinten in der Schublade. Das Teil hat sich zu meiner Überraschung als ich es mal wieder laden wollte auf Win 10.?? geupdatet. Und siehe da. Dort läuft die Digibib. Aber das Handling mit diesem alten Accerding ist nicht machbar, weil ich jedesmal einen halben Tag oder so warten muss, bis das alte Teil arbeitsfähig ist.
Also, oneOeigh schlägt eine eine MacOsversion zwischen 10.4.4 und 10.6.8 vor. die hätte ich ja mit 10.5. die lt. walfreiheit aber nicht auf nem 2011er IMac läuft.

Noch ein paar Ideen?
Danke für euer Interesse
GerdT.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
35.322
Installier halt auf dem anderen Mac mini eine Virtuelle Maschine mit 10.6 Server oder sowas.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
60.352
Die alte MacOS Version sollst du ja nicht direkt auf dem 2011er installieren, sondern in Parallels.
Windows 10 hat doch einen Kompatibilitätsmodus für ältere Apps.
 

MacEnroe

Aktives Mitglied
Registriert
10.02.2004
Beiträge
21.593
Falls das noch untergegangen sein sollte:
10.6 könnte man direkt installieren und damit laufen auch PPC-Programme problemlos.
 

tubo

Mitglied
Registriert
10.11.2004
Beiträge
326
Oder einen schnelleren Windows-PC besorgen, darauf liefe die DigiBib V5. Mir der kann man die Inhalte nach PDF exportieren.
 

Gelonita

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.11.2008
Beiträge
94
Okay, vielen Dank. Sehr nett euer Hilfsangebot.
Weiß jetzt in welche Richtung ich gehen muß. Ich informiere sobald ich Erfolg gehabt habe.

Gruß und Dank an alle
GerdT.
 
Oben Unten