Installation OSX von DVD auf iMac 24" Alu schlägt fehl

zorrod

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.06.2003
Beiträge
59
Hallo zusammen,

hat vielleicht jemand eine Lösung?

Ich möchte den Alu Intel iMac 24" meines Juniors verkaufen. Dazu wollte ich das System neu installieren. Der Installer von der DVD und lässt sich starten. Die Installation bricht jedoch etwa zur Halbzeit ab mit der Nachricht, dass ein Fehler vorliegt und das System nicht installiert werden kann.
Nach 6 Versuchen mit 10.5 und 10.6 bin ich ratlos, da dieses Phänomen immer wieder auftritt. Der Mac lief vorher einwandfrei, das Festplattendienstprogramm zeigt keine Fehler an.

Merci für Eure Hilfe,

Dirk
 
Zuletzt bearbeitet:

NoVisper

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.03.2010
Beiträge
8.425
... da gibt es graue und schwarze (oder weiße) Installations-DVD´s von OS X
Die grauen sind die "originalen Installations DVD´s" die mit dem gekauften iMac daher kommen, dies kannst Du nur auf diesem iMac verwenden. Die andere DVD sind "allg. gültige Install-DVD´s"
 

lostreality

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.713
Da die Installation anläuft, ist davon auszugehen das es kompatible DVDs sind. Wie schauen denn die Datenträger aus? Ist die Oberfläche frei von Kratzern? Eventuell hat auch das Superdrive einen hau weg, ein Abbruch bei der Hälfte der Installation lässt auf einen Fehler schließen das er auf den zweiten Layer nicht zugreifen kann.
Dus könntest versuchen die DVD auf einen USB Stick oder eine externe HD wiederherzustellen und damit dann installieren.
 

zorrod

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.06.2003
Beiträge
59
Die Datenträger sind quasi neu.
10.5 sind die grauen, die dem Gerät beilagen.
10.6 sind die schwarzen, die extra gekauft waren.

Ich versuche mal ein Image davon zu machen - mit einem anderen Rechner auf eine externe Platte.

Danke für den Tipp.
 

lostreality

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.713
Die 10.6er DVDs sind wirklich weiß (mit dem Schneeleopard drauf), aber die Unterscheidung von grauen und schwarzen DVDs hat insofern noch seine Gültigkeit, dass es zur Unterscheidung von Hardware gebundenen und Retailversionen beiträgt.
 
Oben