Instagram-Funktionen in Europa mit iOS

ColemanRoot

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
30.03.2022
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
8
Hallo, immer wieder habe ich festegestellt, dass Freunde aus anderen Ländern Funktionen haben, die ich nicht habe. Nun habe ich auch rausgefunden warum. Denn es liegt an der EU. Es ist schlicht und ergreifend verboten. Da ich sowieso nicht mehr in der EU wohne. Wäre meine Frage: Was muss ich in meinem Account umstellen damit mein iPhone mir diese Funktionen gibt und checkt, dass ich nicht mehr in der EU bin. Was sind ggf. Nachteile die dadurch entstehen könnten?
 

Matrickser

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.06.2011
Beiträge
5.214
Punkte Reaktionen
874
Mal ganz blöd gefragt, welche Funktionen sollen das denn sein, welche in anderen Ländern funktionieren und welche Funktionen verbietet die EU?
 

ColemanRoot

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
30.03.2022
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
8
Hauptsächlich im Messenger. Mit smilies auf Nachrichten reagieren oder bestimmte Texte beantworten. Steht sogar offiziell auf Facebook. Der Witz ist dabei in WhatsApp geht es ja auch 😅🤣
 

BalthasarBux

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.01.2020
Beiträge
1.959
Punkte Reaktionen
1.698
Das klingt nach Facebook: Bauen irgendwelches Tracking ein, dann kommt ein Verbot und dann behaupten die, dass die EU ihnen die Smilies verbietet, obwohl es um Tracking geht :rolleyes:
(vielleicht bin ich ein kleines bisschen voreingenommen)
 

BalthasarBux

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.01.2020
Beiträge
1.959
Punkte Reaktionen
1.698
Bravo als Quelle :unsure:

Abseits davon steht es schon korrekt in Bravo: Facebook hat aus Vorsicht irgendwelche Funktionen entfernt. Sie wurden keinesfalls verboten. Meta zeigt nur mit dem Zeigefinger gegen die "pöse pöse E-Privacy-Verordnung", die uns die Smilies wegnimmt :rolleyes:
 

ColemanRoot

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
30.03.2022
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
8
Bravo als Quelle :unsure:

Abseits davon steht es schon korrekt in Bravo: Facebook hat aus Vorsicht irgendwelche Funktionen entfernt. Sie wurden keinesfalls verboten. Meta zeigt nur mit dem Zeigefinger gegen die "pöse pöse E-Privacy-Verordnung", die uns die Smilies wegnimmt :rolleyes:
Sinnvoller Beitrag 👍. Vor allem super Lösungsansatz
 

BalthasarBux

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.01.2020
Beiträge
1.959
Punkte Reaktionen
1.698
Das ist kein Lösungsansatz, es ist eine Erklärung und eine Klarstellung, dass es, wie von Meta (und dir) suggeriert, hier kein Verbot gab.
 
Oben Unten