input/output error

  1. pfannkuchen2001

    pfannkuchen2001 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    37
    Hallo,

    Ich habe nun schon mehrmals hier im forum gelesen, das des öfteren ein "input/output error" auftritt, wenn mann versucht die eigene bootplatte versucht zu klonen!
    Woran liegt denn das nun genau?
    - ich habe gerade den gleichen Fehler, und weis einfach nicht mehr weiter.
    ich will auf eine externe firewireplatte kopieren.

    mit freundlichen Grüßen
    Hannes
     
    pfannkuchen2001, 22.05.2006
  2. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Wie versuchst Du das denn?
    Liefer doch wenigstens die wichtigsten Informationen, dann muss man nicht raten.
     
    maceis, 22.05.2006
  3. mampfi

    mampfiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    27
    Na, wenn Du nur eine Platte hast, und die Klonen willst: wohin soll der die denn klonen? Da brauchst Du schon ne zweite Platte (z.B. per FireWire), dann klappt das wunderbar.

    Grüße, Manfred
     
    mampfi, 22.05.2006
  4. pfannkuchen2001

    pfannkuchen2001 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    37
    Also:
    neustart; macosx dvd rein; von dvd booten; FDP starten und platte auf andere platte als image kopieren.

    --> input/output error
     
    pfannkuchen2001, 22.05.2006
  5. mampfi

    mampfiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    27
    Also ich mach mir z.B. vor einem update meines MacOSX immer mit Carbon Copy Cloner (als Admin) eine Komplettsicherung auf ne FireWireplatte und das klappt wunderbar. Obiges Programm ischt freie Ware.

    Manfred
     
    mampfi, 22.05.2006
  6. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Mit "Wiederherstellen" Quelle -> Ziel?

    Es wäre deutlich einfacher, wenn Du das nicht umgangssprachlich, sondern präzise ausdrücken würdest. Mit "platte" meinst Du vermutlich ein Volume - richtig?

    Hast Du Das Volume mal überprüft/repariert?
    Ansonsten würde ich vermuten, dass die Platte möglicherweise einen Defekt hat.
     
    maceis, 22.05.2006
  7. pfannkuchen2001

    pfannkuchen2001 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    37
    ok volume.
    ja, ich habe da alles überprüfen lassen was möglich ist! (reparieren und rechtereparieren)


    Hannes
     
    pfannkuchen2001, 22.05.2006
  8. pfannkuchen2001

    pfannkuchen2001 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    37
    hmm, leider funktioniert das immernochnicht.

    Hannes
     
    pfannkuchen2001, 22.05.2006
  9. mampfi

    mampfiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    27
    Hallo Hannes,

    ich versteh Dich richtig oder? Du willst mit den Bordmitteln von MacOSX die Klonung vornehmen? Na dann versuchs doch mal mit Carbon Copy Cloner. Das Programm ist an sich immer auf den MacLife-CDs drauf, manchmal auch bei MacUP.

    Wie gesagt, damit klappts bei mir wunderbar.

    Grüße, Manfred
     
    mampfi, 23.05.2006
  10. Big L

    Big LMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    18
    Hallo,

    ich habe den obigen Fehler auch gestern mehrfach bekommen.

    Ich habe mittels Super!Duper versucht meine Festplatte vom Powerbook auf eine externe HFS+ formatierte Festplatte (montiert im Pleiades Firewire 400+ Gehäuse) via Firewire zu klonen.
    An immer derselben Stelle habe ich einen Input/Output Error und das Programm bricht den Vorgang ab.
    Mittels CCC habe ich dann eine Sicherung geschafft, wobei ich an 2 Stellen auch einen Fehler ignorieren musste.

    Ich weiß jetzt nicht ob ich meinem Image trauen soll, da es nächste Woche auf einer neuen Platte zum Einsatz kommen muss.
    Zudem muss ich beim Klonen immer dabeisitzen und bestätigen.

    Kann mir jemand etwas zur Problemlösung sagen? Oder soll ich am Besten alles neu installieren?

    Hier ein Auszug aus dem Log von Super!Duper:

    | 01:49:27 PM | Info | /System
    | 01:54:16 PM | Info | WARNING: Caught I/O exception(5): Input/output error
    | 01:54:16 PM | Info | WARNING: Source: /System/Library/CoreServices/RemoteManagement/OpenWBEMServer.bundle/libexec/owenumqualifiers, lstat(): 0
    | 01:54:16 PM | Info | WARNING: Target: /Volumes/macbackup/System/Library/CoreServices/RemoteManagement/OpenWBEMServer.bundle/libexec/owenumqualifiers, lstat(): 0
    | 01:54:16 PM | Info | Attempting to copy file using copyfile().
    | 01:56:25 PM | Info | Attempting to copy file using ditto.
    | 01:57:00 PM | Error | ditto: /System/Library/CoreServices/RemoteManagement/OpenWBEMServer.bundle/libexec/./owenumqualifiers: Input/output error


    Die Rechte habe ich zuvor repariert.

    Das Festplattendienstpprogramm sagt mir selbiges beim Start von DVD....

    Bekomme noch nicht einmal die iPhoto Libary kopiert. Er hat einen Lesefehler in der T5148.ithmb Fehler -36 (Ich denke mal dem Thumbnailordner.)

    Eine Überprüpfung des Volumes brachte kein negatives Ergebnis.
     
    Big L, 04.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - input output error
  1. moonglum
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    216
    moonglum
    26.01.2016
  2. mmichels
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    627
    mmichels
    27.10.2010
  3. 2calledchaos
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    348
  4. Masefati
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    673
    Masefati
    29.10.2009
  5. Donwim
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    595