1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Individuelle Druckausgabe - gibt es ein Plug-in für Quark?

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von Lil, 24.03.2004.

  1. Lil

    Lil Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich soll eine individuelle Broschüre erstellen. Hat das schon mal jemand von euch gemacht? Gibt es Plug-ins etc von Quark hierfür?

    Merci!
     
  2. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.182
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    kannst du ein bisschen genauer beschreiben, was du vorhast?



    Dylan
     
  3. Lil

    Lil Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    ich möchte einen newsletter erstellen, in dem einige bereiche (text sowie bild) personalisiert aus einer datenbank geladen werden sollen.

    da ich sowas bisher noch nicht gemacht habe, frage ich mich, wie ich die Text- bzw. Bildboxen so definiere, dass bei der späteren generierung die daten aus der quelldatei gezogen werden. ich glaube man sagt auch 'personalisierte druckerzeugnisse' dazu.

    meine überlegung war, dass es hierzu ja irgendein plug-in geben muss, welches im hintergrund z.b. auf ein excel-sheet zugreifen kann, um die personalisierten daten dort zu importieren.


    Lil
     
  4. microboy

    microboy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    mmmhhhh... also fuer quaek kenn ich sowas ehrlich gesagt nicht.
    mit filemaker und nem handbuch hast du das ganze in fuenf minuten!

    :D
     
  5. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.182
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Lil,

    ich kenne sowas aus unserer Digitaldruck-Abteilung. Hier wird für Quark das HP-PlugIn "Yours Truly" verwendet, als Quelle dient eine aus einer Exel-Datei generierte Datenbank. Die Personalisierung findet aber nicht in Quark selbst statt, sondern wird von der Indigo Bogen für Bogen übernommen. Ein personalisiertes Quark-Dokument mit z. B. 100 versch. personalisierten Seiten wird, soweit ich mich erinnere, nicht erstellt.

    Dafür käme wohl eher etwas wie InBetween in Frage, was für deine gestellte Aufgabe aber wohl überdimensioniert sein dürfte. ;)

    xml dürfte auch nicht uninteressant sein, hierfür (und nicht nur dafür!) würde ich allerdings zu InDesign wechseln.

    Dylan
     
  6. Lil

    Lil Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Danke, Dylan. Werde mich mal nach Yours truly erkundigen und sehen, wo ich das evtl erstehen kann.

    InBetween ist auch ein klasse Tipp. Darüber bin ich beim googeln jetzt auf Dataform gestoßen.

    Vielen Dank an alle für die Anworten.

    Bests,
    Lil