Indesign Umlaute und ß stimmen nicht

Diskutiere das Thema Indesign Umlaute und ß stimmen nicht im Forum Typographie.

  1. Ruccola

    Ruccola Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.02.2008
    Hallo an alle,

    folgendes Problem:

    Ich bekomme immer von einem Verlag Wanderführer zum Umsetzen. Neurdings werden mir aber die Umlaute und die scharfen "ß" nicht richtig dargestellt.

    Von Word in zu Indesign kennt man das Spiel mit Prozent und Promille Zeichen welche man mit "suchen und ersetzten" ganz einfach ändern kann.

    In diesem Fall wird aber für jeden Umlaut ein eckiges Kästchen verwendet das ein bisschen wie ein Mini QR Code aussieht.

    Wenn ich dieses raus kopiere und in einen Texteditor in unformatierten Text um wandle bekomme ich lediglich ein Leerzeichen.

    Ich verwende die neueste Indesign CC Version für Mac via Adobe Cloud.
    Schrift: TheSans C4s - vom Verlag beigestellt.

    Habe auch schon alle Schriften deaktiviert um Konflikte auszuschließen.

    Vielleicht kennt dieses Problem ja jemand und hat eine Lösung für mich - sonst müsst ich alle Umlaute selbst rein tippen - bei 300 Seiten.

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. avalon

    avalon Mitglied

    Beiträge:
    28.143
    Zustimmungen:
    4.562
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    gelöscht
     
  3. Ruccola

    Ruccola Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.02.2008
    wie gelöscht?
     
  4. avalon

    avalon Mitglied

    Beiträge:
    28.143
    Zustimmungen:
    4.562
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beitrag gelöscht weil falsch. ;)

    Hast du das Word Dokument vom Verlag bekommen?

    Wie setzt du um? Copy and paste?
     
  5. Ruccola

    Ruccola Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.02.2008
    nein ein Indesign Dokument welches aus einem Verlagsprogramm generiert wird
     
  6. avalon

    avalon Mitglied

    Beiträge:
    28.143
    Zustimmungen:
    4.562
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Also sind dort schon die Schriften falsch?

    Wenn du TheSans C4s deaktivierst und das Indesign Dokument öffnest, wird wenn die Schrift nicht auf dem System ist, angezeigt welche Schrift es braucht.
    Würde ich mal versuchen.

    Oder mal einen Absatz mit den sonderbaren Zeichen mit einer anderen Schrift formatieren.
     
  7. digitomm

    digitomm Mitglied

    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    262
    Mitglied seit:
    05.04.2005
    Du hast die Datei aus Indesign heraus verpackt erhalten und genau diese Schrift bei dir eingebunden? Oder hast du die Schriftdatei und die Indesign-Datei separat bekommen?
     
  8. Donausurfer

    Donausurfer Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    01.09.2015
    Probie mal damit: https://helpx.adobe.com/de/incopy/using/find-change.html
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...