InDesign statt Publisher

  1. Caesarrr

    Caesarrr Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    Also vor meinem Umstieg hat man mir empfohlen die Sachen die ich vorher auf MS Publisher gemascht hab nun auf InDesign zu machen, jedoch funkt das nicht ganz, da ich weder PDFs noch PosSciptFiles (wurde mir enpfohlen so abzusichern) öffnen kann...

    was soll ich nun tun? Brauche es geschäftlich!!

    lg paul
     
    Caesarrr, 08.05.2006
  2. Joost

    JoostMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    11
    Hallo,

    pdfs kannst du über importieren einfügen. Einfach ein neues Dokument erstellen und mit APFEL + D das pdf platzieren. Geht in Version 2.0 nur seitenweise, ist also bei Dokumenten mit vielen Seiten eher eine Zumutung. Ich weiß nicht, ob die CS Versionen von Indesign da vielleicht inzwischen mehr Komfort bieten.

    Für was brauchst du Indesign denn konkret, vielleicht kann man dir dann besser helfen.

    Gruß Joost
     
    Joost, 08.05.2006
  3. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.623
    Zustimmungen:
    2.097
    Ist ja auch Quatsch was man dir da erzählt hat.

    ÖFFNEN geht nicht aber PLAZIEREN geht, kann dann aber nicht mehr bzw. nur in Grenzen bearbeitet werden (PDF).

    Bei EPS kommt es darauf an, manches geht mit PS anderes wiederum mit AI.

    Oder vorher EPS oder PDF (was eigentlich fast das gleiche ist) in AI öffnen.

    Dort kann das PDF/EPS besser bearbeitet werden (kommt darauf an was in Publisher gemacht worden ist und wie AI das interpretiert.

    Auf jeden Fall wirst du Nacharbeit haben, es sei denn es reicht die PDF/EPS nur zu plazieren.
     
    avalon, 08.05.2006
  4. Caesarrr

    Caesarrr Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    hi, danke für die antwort..

    also bearbeiten kaum mehr..nur mehr, wenn überhaupt, etwas text...

    aber ich muss einige neu erstellen..worin soll ich das dann machen? hatte früher immer eine standardseite und hab nur ein paar bilder eingefügt und einen text halt...

    übrigens: es geht darum das icvh seiten für einen katalog erstelle...

    thx lg paul
     
    Caesarrr, 08.05.2006
  5. Joost

    JoostMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    11
    Hallo,

    also für Katalog ist Indesign schon ziemlich gut. Die Sache mit der Standardseite funktioniert dort auch gut, das Stichwort heißt "Mustervorlage". Die kannst du erstellen und dann immer wieder verwenden. Elemente auf einer Mustervorlage erscheinen dann automatisch auf jeder neuen Seite, die du auf Basis dieser Vorlager erstellst. Sie sind zunächst nicht bearbeitbar und können deshalb nicht auf Versehen verschoben oder skaliert werden.

    Ich würde dir empfehlen dich mal durch die Indesign Hilfe zu arbeiten, die ist eigentlich ziemlich übersichtlich aufgebaut und leicht verständlich. Ich habe fast mein gesamtes Wissen von dort (auch wenn ich nicht sagen würde, dass ich das Programm perfekt beherrsche). Wenn du ein bißchen Zeit investierst und nebenbei rumprobierst, solltest du schon nach kurzer Zeit zu guten Ergebnissen kommen.

    Viel Spaß,

    Joost
     
    Joost, 08.05.2006
  6. Caesarrr

    Caesarrr Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    vielen dank..werd gleich mal testen!!!
    lg paul
     
    Caesarrr, 09.05.2006
  7. Caesarrr

    Caesarrr Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    also das mit dem plazieren funkt schon mal..und wie kann ich das jetzt bearbeiten..eig eh nur die texte...

    lg paul
     
    Caesarrr, 09.05.2006
  8. Caesarrr

    Caesarrr Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    gibt es eine möglichkeit die *.pub files am mac zu *.pdf zu konvertieren, oder prauch ich dazu den publisher und daher PC?

    lg Paul
     
    Caesarrr, 09.05.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - InDesign statt Publisher
  1. RudiG
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    503
  2. Superdingo
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.463
  3. mrmac
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    784
  4. spawning
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    555
  5. spawning
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    433
    miss.moxy
    27.09.2006