InDesign: Schriftproblem bei Arial

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von Maex, 03.04.2007.

  1. Maex

    Maex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    74
    Mitglied seit:
    19.07.2006
    Arial zeigt bei mir keine Umlaute und Sonderzeichen mehr an. Anstelle von z.B. ä oder ß werden bei mir im InDesign nur noch Kästchen angezeigt. Dies ist aber nur bei der Schrift Arial so, bei den anderen inzwischen getesteten funktioniert es noch normal.

    Weiß einer was da los ist und wie ich das beheben kann?
     
  2. blue apple

    blue apple MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.254
    Zustimmungen:
    1.314
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    Linotype Fontexplorer als Schriftverwalter verwenden>Fontcache löschen lassen und Systemfonts aufräumen. Eventuell die Arial nochmals installieren, falls eine Archiv-Font-Cd mit der Arial vorhanden ist.
     
  3. Maex

    Maex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    74
    Mitglied seit:
    19.07.2006
    Ich hab Linotype Fontexplorer nicht und hier gerade für meinen Mac kein Internet. Archiv-Font-Cd ist auch (leider) nicht vorhanden.

    Das Problem dritt auch nur bei InDesign auf, bei Word kann ich kann normal ß und ä schreiben.

    Ich glaube Schuld an dem ganzen Schmarn ist Onyx. Hab das einmal verwendet und vorher keine Probleme.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - InDesign Schriftproblem bei
  1. Selket111
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    169
  2. halessa
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    289
  3. torro1972
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.227
  4. chillin´
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.016
  5. bigpen
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    970

Diese Seite empfehlen