1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

InDesign > PDF Export

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von RGB, 24.05.2004.

  1. RGB

    RGB Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe eine Datei in InDesign CS erstellt - mit Beschnitt - und als PDF exportiert.
    Beim Öffnen des PDFs sieht man allerdings keinen Beschnitt (s. Anhang).

    :confused:

    Das gehört wohl nicht so, oder? Was kann die mögliche Ursache sein?
     

    Anhänge:

    • bild-1.gif
      Dateigröße:
      652 Bytes
      Aufrufe:
      101
  2. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Du musst beim Exportieren den Beschnitt (Bleed) angeben. Beschnittmarken aber nicht vergessen, im gleichen Menüpunkt.

    Export -> PDF/Speicherort -> Marks and Bleed (weiß nicht wies auf deutsch da steht...) o.ä.
     
  3. RGB

    RGB Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    1
     

    ...da steht ´Marken und Beschnittzugabe´. Das habe ich auch
    markiert bzw. Werte angegeben.
    Egal ob ich ´Beschnittzugabe-Einstellungen des Dokuments´
    verwende oder die Werte manuell eingebe: Beschnitt ist auf
    PDF nicht zu erkennen.
     
  4. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Also, du musst den Beschnitt angeben und, ganz wichtig, auch den Offset. Wenn du das nicht machst, wird die Seite nicht erweitert. (Sorry, eben vergessen)

    Oder erzeugst du das PDF über einen Druckertreiber? Dann muss der Treiber (PPD) das größere Papierformat auch unterstützen.
     
  5. RGB

    RGB Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    1
    Das PDF erzeuge ich über die `Export´- Funktion.
    Offset ist 3mm, Beschnitt an allen Rändern ist 3mm,
    PDF sieht so aus wie im Anhang oben.
    :(
     
  6. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Das ist echt cool, wie hast du das nur geschafft? :(

    Also ich habe beim Erstellen des neuen Dokuments keine Angaben zum Beschnitt gemacht und dann mit diesen Einstellungen exportiert:

    Offset: 3mm
    Bleed: 3mm (umlaufend)
    Crop Marks (Beschnittmarken)
    sonst nix (ggfs Farbkeile, Registermarken,...). Klappt immer...

    Aber so, wie es bei deinem GIF aussieht, ist irgendwas mit der Seitengröße vermokelt.. Ist aber seltsam, da die ja eigentlich automatisch angepasst wird.

    Versuch mal in eine Datei über einen PostScript Druckertreiber zu drucken (mit Schnittmarken und PiPaPo), am besten auf ein A3 (nimm z.B. ne Plotter PPD, aus der Library). Dann im Finder oder mit Acrobat Distiller ein PDF erzeugen, nur um erstmal zu gucken obs geht. 'Finder PDFs' würde ich allerdings nicht für die Ausgabe verwenden (weißt du sicherlich :D)

    Jetzt hast du mich aber echt ins Grübeln gebracht, sowas ist mir noch nie passiert, und ich benutze InDesign jeden Tag und exportiere lang un schmutzig PDFs... :confused:
     
  7.  


    Wie kommt man an die PS Drucker?
     
  8. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    InDesign

    Drucken -> General (alggemeine Einstellungen oder so, 1. Menüpunkt):
    Druckereinstellungen: default
    Drucker: PostScript Datei
    PPD: Such dir eine aus :)
     
  9. RGB

    RGB Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    1
     

    Wenn man diesen sch*** Distiller mal dazu bekommt, das Ding in der
    richtigen Grösse und Ausrichtung zu öffnen, dann - oh Wunder - gehts!

    kopfkratz

    Hmmm....Werden wir daraus schlau?
     
  10. bruhs

    bruhs MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Leider habe ich das gleiche Problem. Ich hätte die Beschnittmarken gern 2mm im Bild und nicht erst am Rand. Habe auch schon alle möglichen Exporteinstellungen ausprobiert :(