InDesign "gehe zu Seite ? "

iiv

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.04.2004
Beiträge
80
Hi, kann mir irgendjemand sagen ob ich bei InDesign, wie in Quark, die Möglichkeit habe zu einer bestimmten Seite zu gehen? Bei Quark ist es der Befehl "Apfel J" und dann kann ich die Seitenzahl eingeben. Ich hab da ne Broschüre mit wirklich vielen Seiten und langsam nervt es mich immer über das Seitenlayout gehen zu müssen! Und in der Hilfe hab ich nichts gefunden...
Danke und einen schönen sonnigen Tag, iiv
 

mr.jones

Mitglied
Registriert
21.11.2003
Beiträge
244
"gehe zu seite" braucht es auch nicht, weil es viel einfacher ist: unten links im dokumentfenster findest du die seitenzahl der aktuellen seite. diese lässt sich verändern - einfacher und intuitiver geht es nicht. im pop-up-menü gleich nebenan findest du zusätzlich eine seiten-liste, mit der du direkt zu den seiten springen kannst.
 
D

Dr. NoPlan

Das scheint es in InDesign nicht zu geben. Aber unter "Layout" findest Du
eine Reihe von Shortcuts, um Seiten zu wechseln.
 

iiv

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.04.2004
Beiträge
80
Kein Tastaturbefehl! Dieses Programm macht es mir schwer es zu lieben... ;-)
Trotzdem vielen lieben Dank!
 

microboy

Aktives Mitglied
Registriert
01.12.2003
Beiträge
1.216
find ich ebenfalls sehr nervig, dass es keinen shortcut bzw. keine
solche funktion in indesign gibt. tausend features die ich so gut wie
nie brauche, aber selbstverstaendlichkeiten fehlen!

:(
 
D

Dr. NoPlan

Aber warum?? Es gibt shortcuts unter "Layout"
und wie mr.jones es geschrieben hat unten
links des Docs ein Pop-up Fenster - bequemer
geht es doch nicht. Abgesehen davon gibts ja noch
die Palette. :confused:
 

Gelzomino

Aktives Mitglied
Registriert
27.11.2003
Beiträge
2.503
Ich arbeite nicht mit InDesign, aber ich hab mal gehört daß man die Tastaturkürzel auf die von Quark umstellen kann. Wenn man dies getan hat könnte es also Apfel + J sein ...

Gelz
 
D

Dr. NoPlan

@Gelz

da es diese Funktion in InDesign nicht gibt,
ist dieser Shortcut auch standardmäßig nicht belegt.
 

iiv

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.04.2004
Beiträge
80
Dr. NoPlan schrieb:
Aber warum?? Es gibt shortcuts unter "Layout"
und wie mr.jones es geschrieben hat unten
links des Docs ein Pop-up Fenster - bequemer
geht es doch nicht. Abgesehen davon gibts ja noch
die Palette. :confused:

Das ist zwar alles gut und schön aber mit der Tastatur ist man schneller! Bevor ich mit meiner Maus in irgendeine Ecke klicke bin ich mit den Fingern schneller! :D
 

annekarin

Mitglied
Registriert
01.11.2003
Beiträge
178
also mit "apfel+J" kommt man zu den seiten ganz unten im dokumentenfenster! genauso wie früher bei quark.
 
D

Dr. NoPlan

... darauf habe ich jetzt nicht geachtet. ;)
Aber mir ist diese Funktion auch nicht so wichtig.
 

Al Terego

Aktives Mitglied
Registriert
02.03.2004
Beiträge
4.691
Ich gebe hiermit kleinlaut zu, dass ich den Familienkalender auch dieses Jahr nicht mit neuen Farben und Bildern der "Betroffenen" versehen habe.
Ich habe ihn mal vor acht Jahren angelegt in A3 in FreeHand, monatlich zum Blättern. Damals gab's sowas nicht zu kaufen, heute an jeder Ecke für 7,95 Euro (Kuafhof Düsseldorf). Mit Feldern zum Einkleben eigener Fotos.
Der Ausdruck meines eigenen Kalenders hat mich 9 Euro inkl. Spiralbindung gekostet. Freundschaftspreis. Normalpreis für Ausdruck wäre 2,50 pro Seite gewesen plus 8 Euro fürs Spiralbinden.
Ich weiß nicht, ob ich das das nächste Jahr nochmal selber machen werde.

-------
Oh Sch***, wo hab ich das denn jetzt hingepostet. Völlig falscher Fred.
Sorry, ich verschieb's. Al
 
Zuletzt bearbeitet:

iiv

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.04.2004
Beiträge
80
annekarin schrieb:
also mit "apfel+J" kommt man zu den seiten ganz unten im dokumentenfenster! genauso wie früher bei quark.

Da hät ich ja auch selber mal drauf kommen können und das ausprobieren! :)

Super, vielen lieben Dank!
 

Gelzomino

Aktives Mitglied
Registriert
27.11.2003
Beiträge
2.503
iiv schrieb:
Da hät ich ja auch selber mal drauf kommen können und das ausprobieren! :)

Super, vielen lieben Dank!

Am besten arbeitet man so wie man es immer tut, egal welches Programm ...
Wie man sieht funzt es irgendwie immer :D
 
Oben