InDesign - Filmplakat "Credits" originalgetreu anordnen

  1. Fabi

    Fabi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    3
    Hallo, und erst mal sorry für diese absoluten Anfängerfragen, benutze das Programm aber zum ersten Mal und habe auch sonst keine Ahnung von Layouting ;)

    Wir machen in unserem Englisch-LK gerade ein "Macbeth-Project" :D, wo jeder irgendetwas zu dem Thema machen soll.
    Ich hab mich nun für ein Filmplakat entschieden, und möchte das natürlich möglichst realistisch gestalten.
    Habe aus mangelnder Kreativität erst mal mit den Credits begonnen, die immer in der unteren Hälfte des Plakats stehen.

    Wir ihr auf dem Beispielbild sehen könnt, wird z.B. "written by", "produced by" etc. nie in eine Zeile geschrieben, sondern untereinander, aber in der gleichen Höhe wie der Name dahinter.

    => Frage: Wie kriege ich das jetzt in InDesign (btw. eine legale Testversion ;)) hin?
    Ein Textfeld im Textfeld anzulegen scheint nicht zu funktionieren und wäre auch nicht gerade effizient.

    Könnte mir außerdem noch jemand sagen, wie man den Zeilenabstand einstellt? Habe bisher nur das Feld "Leading" gefunden, aber das scheint etwas anderes zu sein, da die letzte Zeile von der Änderung immer unberührt bleibt.
     

    Anhänge:

    • credits.JPG
      Dateigröße:
      10 KB
      Aufrufe:
      70
    Fabi, 27.03.2005
    #1
  2. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan

    Das geht schon, nur ist es in diesem Falle nicht praktikabel. Das löst man
    am besten über mehere Textrahmen. Das hast Du ja bereits angedeutet.

    Unten siehst Du die Paletten, die man dafür braucht. Das Feld zum einstellen
    des Zeilendurchschusses ist markiert.
     

    Anhänge:

    • Bild-1.jpg
      Dateigröße:
      33,6 KB
      Aufrufe:
      52
    • Bild-2.jpg
      Dateigröße:
      29,5 KB
      Aufrufe:
      43
    Dr. NoPlan, 27.03.2005
    #2
  3. Fabi

    Fabi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    3
    bin ich zu blöd, die Ausrichten-Palette zu finden? :confused:
    bei keiner der am Rand angezeigten Paletten ist die dabei...

    Ich hab hier höchstens eine Paragraph-Einstellung kopfkratz

    edit: ah, habs gefunden! :D

    ..............
    hat übrigens funktioniert! Sieht jetzt wirklich aus, wie bei einem echten Plakat! Danke Dr. Noplan :)
     
    Fabi, 27.03.2005
    #3
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - InDesign Filmplakat Credits
  1. TypoZ

    InDesign addieren in InDesign tabelle?

    TypoZ, 27.04.2017, im Forum: Layout
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    186
    TypoZ
    27.04.2017
  2. Selket111

    InDesign maximale Ankerpunkte?

    Selket111, 14.02.2017, im Forum: Layout
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    249
    7zeichen
    22.02.2017
  3. halessa
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    371
    Magic Mountain
    03.04.2017
  4. KurturK
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.743