indesign absturz meldung?!

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von netmikesch, 23.12.2005.

  1. netmikesch

    netmikesch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    28.08.2003
    hallo!
    ich versuche ein dokument eines broschüre zu öffnen - aber leider stürzt indesign dabei immer ab.
    wenn ich dann den fehlerbericht anzeigen lasse, steht dort u.a. immer folgendes:
    "Exception: EXC_BAD_ACCESS (0x0001)
    Codes: KERN_PROTECTION_FAILURE (0x0002) at 0x00000000"

    kann mir jemand sagen, was dieses "kern_protection_failure" zu bedeuten hat?

    ist das ein indesign problem oder eher was OS mäßiges?
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.003
    Zustimmungen:
    1.598
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Ich würde eher sagen, daß die Datei kaputt ist.
    Einfachster Test:
    - kannst Du neue Dateien speichern?
    - die auch wieder öffnen?, auch nach Beenden ID bzw. Neustart Mac?
    - andere Dateien öffnen?
    Wenn Du hier überall "ja" angekreuzt hast, dann ist einfach "nur" diese eine Datei defekt.
     
  3. netmikesch

    netmikesch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    28.08.2003
    ja, ich kann indesign ansonsten noch verwenden.

    ich hatte kürzlich probleme mit einem defekten ram riegel. u.a. ist indesign häufig abgeschmiert und bei dem versuch die abgestürzte datei wieder zu öffnen, erschien eine fehlermeldung, vonwegen irgendetwas stimme mit den "recovery data" nicht...
    dann konte ich entweder indesign anweisen, die recovery data zu ignorieren oder händisch alle recovery files löschen - danach gings dann meist wieder.

    eine wiederherstellung der datei mit hilfe der recovery files hat meistens nicht geklappt.

    wenn diese eine datei wirklich kaputt wäre, wäre dass nicht gerade toll.
    ich frage mich, ob ein defekter ram dazu führen kann, dass eine datei kaputt geht?!
    hab bislang eher gedacht, dass ein fehlerhafter ram nur die BENUTZUNG von dateien verhindert u.ä....

    dieses "recovery data" problem habe ich übrigens immer noch hin und wieder - ein phänomen, was mir früher völlig unbekannt war. vielleicht ist ja doch noch was anderes (hardwaremäßiges) im eimer???

    gibt es ein tool o.ä. um beschädigte dateien wieder heile zu machen ?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - indesign absturz meldung
  1. Dirki11
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.463
  2. momo2005
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.209
  3. Kester
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.544
  4. schoeni
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    7.418
  5. speednik
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    781

Diese Seite empfehlen