InDesign 2.0.2 Problem!

halessa

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.05.2004
Beiträge
896
Hallo,

da es noch etwa einen Monat dauert, bis wir hier unsere InDesign CS Updates bekommen werden, hoffe ich dass ihr mir weiterhelfen könnt.

Wir haben hier zwei G5, gleiche Konfiguration, gleiche Software, Aktuelles System 10.3.7. Nur dass auf einem der beiden Rechner immer bei InDesign Mucken auftreten. Zur Zeit das Problem, dass wenn ich ein PDF einer bestimmten doppelseite erstellen will, ID an einer bestimmten Stelle nicht mehr weitermacht. Gehe ich dann auf [Abbrechen] hängt sich das Programm weg. Das alleine lässt ja auf ein kaputtes Bild o. ä. schließen, was auch bei einer anderen Seite die Ursache war. Nur was dann nervt ist, dass ID einfach alle Paletteneinstellungen vergisst, nachdem es sich aufgehängt hat. Ich kann also sämtliche Paletten wieder so hinfummeln, wie ich sie will. ID springt einfach auf die Defaulteinstellung.

Ideen? Anregungen?
 
D

Dr. NoPlan

Lösche mal unter OSX > User > Library > Preferences die indesign.plist
Bzw lege einen neuen User an und schau ob InDesign hier auch muckt.

Zu not einfach noch mal installieren und nicht lang rumärgern. ;)
 

schaerer

Mitglied
Registriert
05.02.2004
Beiträge
455
Also, bei mir läuft das InDesign CS x-mal besser wie der Vergänger! Freue Dich auf das CS!
 

Ogilvy

Aktives Mitglied
Registriert
26.02.2004
Beiträge
2.185
halessa schrieb:
Ich kann also sämtliche Paletten wieder so hinfummeln, wie ich sie will. ID springt einfach auf die Defaulteinstellung.

Ideen? Anregungen?

Einfach eine Kopie deiner idealen
Preferences machen und diese
nach so einem beschriebenen
Absturz verwenden.



Gruß
Ogilvy
 

halessa

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.05.2004
Beiträge
896
Dr. NoPlan schrieb:
Lösche mal unter OSX > User > Library > Preferences die indesign.plist
Bzw lege einen neuen User an und schau ob InDesign hier auch muckt.

Zu not einfach noch mal installieren und nicht lang rumärgern. ;)

Heute nach Neuinstallation genau das gleiche Problem aufgetreten. prefs löschen war mein erster Gedanke, nur das hilft auch nicht weiter.
 

avalon

Aktives Mitglied
Registriert
19.12.2003
Beiträge
28.464
halessa schrieb:
Heute nach Neuinstallation genau das gleiche Problem aufgetreten. prefs löschen war mein erster Gedanke, nur das hilft auch nicht weiter.

Man kann das Problem sofort lösen, wenn man die Datei Workflow aus dem Ordner Plugins zusammen mit der Datei ArmLib entfernt, sprich in den Papierkorb befördert. Dann Indesign neu starten, fertig.
 

halessa

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.05.2004
Beiträge
896
Danke Avalon! Das hat das Prefs-Problem behoben. Ich freue mich schon tierisch auf die CS-Version :)
 
Oben