Inaktiven Speicher wieder freigeben

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von shaq_attack, 08.09.2005.

  1. shaq_attack

    shaq_attack Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.11.2004
    Wenn ich mehrere Programme starte und wieder dann schließe wird der Speicher inaktiv belegt. Wenn ich jetzt ein neues Programm öffne wird mal der inaktive Speicher entleert und für das neue Prog. genutzt, manchmal bleibt dann der freie Speicher bei fast 0.
    Dadurch ist dann mein Pb fast immer am rumrechnen und wird schnell heiß.
    Ist noch genügend Speicher frei passiert dies nicht.

    Wie kann ich daher den inaktiven Speicher wieder in freien Speicher umwandeln, damit das PB weiterhin leise und schön cool ;-) bleibt?
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.808
    Zustimmungen:
    3.797
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    der wird bei VM nicht freigegeben, der wird bei bedarf einfach überschrieben...
     
  3. Bananenbieger

    Bananenbieger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    14.08.2005
    Unter einem Unix-Betriebssystem "saugt" sich der Speicher mit der Zeit voll. Das ist völlig normal und hat keine negativen Auswirkungen auf die Systemleistung (wenn man sich mal die Technologie hinter der Unix-Speicherverwaltung ansieht, wird man sogar feststellen, dass der Speicher viel effektiver genutzt wird als unter Windows)

    "Inaktiven Speicher" gibt es übrigens auf allen Unix-Systemen (also auch unter Linux und Solaris).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Inaktiven Speicher wieder
  1. Mr987
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    159
  2. forestgump
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    199
  3. jojo91
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    504
  4. Paat
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    418
  5. tomtom007
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    259

Diese Seite empfehlen