In T-Online 5.0 lässt sich kein Profil erstellen (MacBook Pro)

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von elchi, 18.03.2006.

  1. elchi

    elchi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.01.2005
    Hallo,
    ein Freund hat ein MBP gekauft und möchte nun damit die T-Online SW nutzen. Wir haben das Programm nun installiert und wollten nun ein Profil erstellen. Wenn man dies nun tun möchte, erscheint im Dock kurz ein neues Symbol, welches dann jedoch recht schnell wieder verschwindet.

    Ich weiss, dass es bessere Alternativen gibt, aber er möchte die Software nutzen.

    Weiss jemand Rat?

    Vielen Dank

    Gruß aus dem sonnigen Aachen...
     
  2. tocotronaut

    tocotronaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.800
    Zustimmungen:
    1.940
    MacUser seit:
    14.01.2006
    ist die software als universal binary ausgelegt? ansonsten auf ein update seitens der telekom warten :(
    also es klingt für mich einfach nach nem fehler der duch die Rosetta emulation hervorgerufen wird...


    edit: und nehmt aussagekräftige Thread-Titel!
    ihr habt kein problem, ein profil zu erstellen, sondern ein problem die software überhaupt zum laufen zu bekommen...
     
  3. macsurfer

    macsurfer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.01.2005
    Die 5.0 Software stürzt auf meinem iBook permanent ab und ist schon lange nicht mehr aktualisiert worden... Ich finde sie unter 10.4.x unbenutzbar, egal ob PPC oder Intel...
     
  4. elchi

    elchi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.01.2005
    Nein ich glaube nicht, dass es eine UB ist.
    Naja da kann man dann ja lange warten... :(

    Weiss vielleicht jemand anders noch Rat?
     
  5. elchi

    elchi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.01.2005
    Wieso? Die SW läuft ja, es lässt sich nur kein Profil erstellen...
     
  6. tocotronaut

    tocotronaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.800
    Zustimmungen:
    1.940
    MacUser seit:
    14.01.2006
    ok, sry hatte aus dem text fälschlicherweise rausgelesen, das das programm immer abstürzt...

    gruß toco
     
  7. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.535
    Medien:
    14
    Zustimmungen:
    1.458
    MacUser seit:
    24.05.2003
    ....tut mir ja sehr leid, aber Probleme mit der T-Online Software tauchen regelmässig hier im Forum auf. Ich kenne bisher niemanden, bei dem es letztendlich vernünftig läuft.
     
  8. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.483
    Zustimmungen:
    196
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Wozu, bitte, benötigt man diese Software?
    Sie ist zur Konfiguration absolut redundant, und die dort angebotenen Features lassen sich alle über www.t-online.de aufrufen und nutzen.
    Hab mir das Zeugs ein Mal angeschaut und dann vom Rechner verbannt.

    Mag ja bei Erstinstallation nützlich sein, aber sonst????
     
  9. tbfx

    tbfx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.09.2005
    Die T-Online-Software 5.0 läuft nicht unter Tiger, das kann aber auch unter den Systemanforderungen nachlesen.
     
  10. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Die Software dient dazu, eine VPN Verbindung vom Internet aus ins T-Online Netz zu machen (fälschlicherweise wird der Button mit "Ins Internet verbinden" bezeichnet).

    Dies ist notwendig für veraltete Homebanking Software, die beispielsweise von der Voba benutzt wird.

    Als "Normaluser" braucht man die nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen