1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

In Frankreich online gehen....

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von flipy, 16.06.2004.

  1. flipy

    flipy Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    hallo macuser.

    also ich werde nexten monat 3 wochen in frankreich verbringen. und möshcte da eben auch online gehen.

    wir werden wie jedes jahr in einer art ferienwohnung sein. also eine gemietete wohnung.
    das ganz ist in Nizza.

    und das ganze ist eher mittelalter, hehe. also gubt nur telefon.

    so, nun kan ich ja mit meinem ibook, das ganze per telefon kabel machen. doch, wie konnecten????

    ich kann mich ganz wage an die zeiten von analog modems zurückerinnern, als ich mit so ner gratis cd ins netz kam wo ich dann nur die verbindung bezahlen musste, doch haben die das in frankreich auch? *g*

    andere möglichkeit: per GSM .

    doch was ist da günstiger? mit meinem account (luxembourg) jedes mal ins netzt gehen? oder soll ich mir so ne karte da kaufen wo dann so 20 euro drauf sind (prepayd karte) und mit dem dann ins netz gehen? können die prepayd karten das überhaupt?

    wer hat das schon probiert?
    gibs nich andere möglichkeiten?
    hat's schon wer in frankreich versucht?

    thx

    ciao
     
  2. flobli

    flobli MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    Hi flipy,

    man kann bei dem Telefonbetreiber sich für's Internet Zugangsdaten geben lassen. Dann brauchst du nur noch ein spezielles France-Modem-Kabel (normale franz. Telefonkabel funzelt da nicht). So ähnliche Sachen wurden mal hier angerissen.

    Nizza ist ja toll! Hab da mal 2 Semester studiert...


    Grüße
    Flo


    PS: Was fährste denn für einen BMW? In Nizza sind Verkehrszeichen und rote Ampeln ja bekanntlich nur Empfehlungen (aber nicht mit Marseille zu vergleichen)...
     
  3. flipy

    flipy Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    hehe, ja das weiss ich. das mit den fehrkers ampeln.

    ich geh ja schon öfters dahin, deshalb weis ich wie der hase läuft. wir haben immer einen leihwagen dort, unsere autos sind uns da zu schade.

    ich sag immer: wenn du durch rot fährts ist das kein problem, solage du währenddems "grün" sagst. dann ist alles ok.

    :D

    wie ist es denn mit der GSM idee???

    weiss da einer was?

    ciao
     
  4. wenn ich in Frankreich online gehen wollte und nur 3 Monate dort wär würd ich in den lokalen fnac schlappen und dort rumsurfen oder in ein iNet Cafe gehen.

    bzw. wenn ich einen Laptop hätte mit WLan Karte dann würd ich evtl. mal nach freien WLan-Netzen sniffen gehen...
     
  5. flipy

    flipy Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    inet cafe! ja wär ne idee. nur haben die da sowas?

    fnac, das weiss ich wo der ist, wäre ne möglichkeit.

    nach w-lan netzen sniffen wär auch gut, doch haben die da so sachen?



    auserdem, würde ich die GMS idee vorziehen, da ich so auch auf dem strand online gehen könnte. :cool:
     
  6.  

    naja also komm....Nizza ist ja nicht mitten in der Auvergne wo es ausser Kühe, Vulkane und Quellwasser nicht viel gibt... NEIN...ich hab nichts gegen die Auvergne...ich war da sogar mal in Vichy und es war wunderschön :)

    .... ich bin mir ziemlich sicher dass die sowas haben (in Nizza).
     
  7. flipy

    flipy Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    hehe, naja, denke schon, doch die leute die ich kenne wissen nicht mal was ein mac IST.

    also....:rolleyes:
     
  8. flobli

    flobli MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    Ach ja, einen E30. Hatte ich auch mal (325i). Am Ende aber mit M-Technics-Fahrwerk (mein Rücken hat's mir gedankt).


    Grüße
    Flo
     
  9. ForceFox

    ForceFox MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte nur mal kurz anmerken, daß in Frankreich vermutlich mehr Leute wissen, was ein Mac ist, als in Deutschland. Verglichen mit Deutschland ist Frankreich nämlich Mac-Country, oder besser gesagt "Pays-mac".

    Sers ForceFox
     
  10. flipy

    flipy Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    ok ok, villeicht hab ich ein wenig übertrieben mit meinen aussagen, hehe. :D

    aber jetzt mal konkret: ist es möglich mit einer prepayd karte im GSM online zu gehen?
     
Die Seite wird geladen...