In-ear Headphones mal generell...

Diskutiere das Thema In-ear Headphones mal generell... im Forum iPod.

  1. Locke

    Locke Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Hallo Leute,

    hab jetzt einiges über das für und wider Apples Headphones gelesen, aber mich interessiert was anderes:

    wie schafft man es eigentlich die in-ear Dinger so einzupflanzen, ohne dass sie direkt wieder rausfallen?

    Gibt es da echt Leute, bei denen es einfach nicht funktioniert? Und wieso nicht?

    Hab mir die Teile nämlich besorgt, und wenn ich die tief ins Ohr drücke und die Finger draufhalte, klingt's auch super, sieht aber doof aus, wenn man die Finger nicht mehr runter nehmen kann... :(

    Gruss,

    Locke
     
  2. mami

    mami Mitglied

    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.01.2004
    bei apples dingern sind ja drei größen dabei.
    was ich aber doof finde ist, dass die absolut scheiße klingen, wenn sie net richtig drin sind.
     
  3. Bernd52

    Bernd52 Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    27.10.2004
    hi
    geht mir auch so- zu kleine Ohren? ;)

    hab mir nen Kopfhörer mit Bügel besorgt und gut ist :D

    bernd
     
  4. ratpoison

    ratpoison Mitglied

    Beiträge:
    2.037
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.08.2004
    Die Original-dabei-Teile haben eine geile Qualität, auch wenn man sie nur leicht einsetzt, die In-Ears (habe sie auch da) muss man pressen, dass sie rocken, das stimmt.
     
  5. MacD

    MacD Mitglied

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.10.2004
    Ich brauche eigendlich 3 Kopfhörer da kein Modell alle Vorzüge vereint.

    Koss Prota Pro (für den feinen Unterschied)
    Sony Bügelkopfhörer (zum Joggen - die kleinen weißen fallen mir immer raus) & (zum UBahn fahren, um nicht ausgenommen zu werden)
    Die Originalen ( um zu zeigen was man hat ;) )
     
  6. Anthrazit

    Anthrazit Mitglied

    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Ich habe die In-Ear Modelle von Apple noch nie live gesehen oder benutzt.
    Von Produktfotos bekomme ich aber den Eindruck, dass der In-Ear-Teil der Stöpsel schlichtweg zu kegelförmig ist, um festen Halt im Gehörgang zu finden.

    Ich selbst verwende Sony MDR-EX70 Stöpsel, die bei mir bombenfest sitzen und einen sehr guten Klang bieten. Die Seitenwände der Silikonköpfe sind extrem dünn und passen sich sehr gut dem Ohr an.

    Vergleich :
    [​IMG][​IMG]
     
  7. Pamela

    Pamela Mitglied

    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.03.2004
    ich hab mir welche von panasonic gekauft – die sind so wie die teile von sony geformt. das sind die ersten, die bei mir halten – wahnsinn.
     
  8. TobiM

    TobiM Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.05.2004
    Ich hab auch die Sony. Der Klang ist wirklich sehr gut und wenn ich mich nicht bewege halten sie auch. Beim Joggen sind die Dinger jedoch eine Katastrophe...
    Ich muss etwa alle 20 Meter die Stöpsel nachschieben, was wirklich nervt...

    Kann man eigentlich irgendwo so Bügel nachkaufen?
     
  9. fLaSh84

    fLaSh84 Mitglied

    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    25.07.2004
    mir passen diese in-ear teile auch nicht. hab alle drei größen durch probiert...is eben nich.
    benutze die normalen earbuds
     
  10. mat3000

    mat3000 Mitglied

    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    20.11.2004
    @ pamela

    wollt mir erst die 50€ teile von sony holen
    da hat mir der "Saturn-Verkäufer" auch gemeint ich solle mir die von panasonic für 35€ holen ....
     
  11. Bienenmann

    Bienenmann Mitglied

    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    03.11.2004
    tja, bei amazon kosten die "50euro teile" 37 inkl. versand :D

    bei den in-ears gibts nen trick.

    wenn man den linken hörer also im linken ohr platzieren möchte zieht man mit dem linken daumen und ringfinger die "scalpa" (siehe: http://www.plasticsurgery4u.com/procedure_folder/otoplasty_anatomy.html - funktioniert bei mir nicht mit firefox, aber mit dem aktuellen ie unter win, safari ungetestet) schräg nach oben-hinten, während man mit dem zeigefinger den höhrer reindrückt. das funktioniert bei mir wunderbar.
    der tipp stammt aus dem wunderbaren thread " Getting the best out of Earplug type 'phones" http://www.ipodlounge.com/forums/showthread.php?threadid=7033
    aus dem knaller-forum für ipod fragen www.ipodlounge.com

    greetz
    bienenmann
     
  12. dpa_kork

    dpa_kork Mitglied

    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.02.2004
    meine ohren scheinen so ziemlich das einzig normgerechte an mir zu sein ;)
    die koss the plug sitzen bei mir jedenfalls super und klingen auch eigentlich sehr gut...
     
  13. mat3000

    mat3000 Mitglied

    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    20.11.2004
    @ bienemann


    die zeiten dass amazon die für 37€ vertickt hat sind lange vorbei
    schau mal genauerhin, derzeit für 40€

    übrigends die siete geht mit firefox ( bei mir zumindestens )

    hab mir aber trotzdem jetzt die shure e2c bestellt
    sollen rocken ohne ende
     
  14. Silvercloud

    Silvercloud Mitglied

    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    89
    Mitglied seit:
    07.04.2004
    oh man wenn ich die teile sehe bekomme ich gänsehaut *brrrrr
    und immer schön tief reindrücken die dinger, bis man so ein stechen spürt ;)
    ich seh euch in 20 jahren schon mit so coolen teilen mit bügel rumrennen (auch hörgerärt genannt)
     
  15. Deep4

    Deep4 Mitglied

    Beiträge:
    2.528
    Zustimmungen:
    315
    Mitglied seit:
    12.12.2003
    Die Sonys finde ich persönlich sehr bequem - und der Klang ist Klasse ! Mit ein bisschen Glück bekommt man die Teile auf eBay günstig als Import aus Hong Kong. Überweisung läuft über ein deutsches Konto. Da gibt es IMHO nur einen Anbieter. Bin da sehr zufrieden gewesen und ging Ruck-Zuck (etwas über eine Woche).

    Wollte die weissen Kopfhörer haben, die es (zumindest zu dem Zeitpunkt) nicht in Europa gab - deshalb der Import.
     
  16. maxi.d.

    maxi.d. Mitglied

    Beiträge:
    6.533
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    26.02.2004
    also meine lauscher habn auch ne freud damit

    purzln nicht raus...

    quali is besser als bei den originalen

    und

    sie tun auch nicht weh wie ebn die originalen...
     
  17. droffen

    droffen Mitglied

    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    20.08.2003
    Sieh Dir mal die in-Ear Hörer von Etymotics oder Shure an.
    Ich besitze den Etymotics ER-4P. Den muß man zwar richtig weit reindrücken, aber dann höre ich Musik, wie sie noch nie besser geklungen hat, nicht mal auf meiner grossen Stereoanlage.

    Droffen
     
  18. Pauermäck

    Pauermäck Mitglied

    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    22.11.2003
    wo ich das so lese, müsste ich mir auch mal neue hörer anschaffen. habe nur die originalen ipod-hörer, bei denen dieser blöder schaumstoff-überzug abfällt (oder im ohr kleben bleibt und man den ganzen tag, ohne es zu merken mit diesen schwarzen schaumstoff-dingern im ohr rumläuft...).
    hörer mit jew. ein bügel wäre nicht schlecht (wie bei den meisten bluetooth headsets).
     
  19. Ich finde die In Ears absolut scheiße. Deshalb bekommt mein Händler sie auch gleich zurück.

    Bei mir passt keine von den 3 Stöpseln richtig. Die In Ears haben so überhaupt keinen Bass, der Klang ist miserabel. Sie sind das erste Apple Produkt von dem ich richtig enttäuscht bin. Ich finde die originalen klingen sehr viel besser.
     
  20. Bienenmann

    Bienenmann Mitglied

    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    03.11.2004
    immer noch besser 40euronen inkl. versand als dem saturn auch nur einen cent zu viel in den rachen zu werfen.

    ja, die sollen technisch sehr gut sein. bemängelt wird das seltsame design, dass sehr an höhrhilfen erinnert. - wäre cool wenn du dann mal von deinen erfahrungen berichtest.


    Ich bin gerade am überlegen, ob ich mir die SONY MDR-EX71 SL NUDE bei ebay kaufen soll, oder doch lieber die feinen Etymotic ER-6i - letztere erscheinen von der Handhabung schlechter als die Sony zu sein - z.b. Y-, statt L-Verkabelung, weniger anschmiegsame "Plugs", dünneres Kabel, kein Verlängerungskabel, und häufiger Probleme mit nicht passenden Plugs.

    greetz
    bienenmann
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ear Headphones mal
  1. maecdaddy
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.979
  2. henk_honk
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.046
  3. Elbow
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    543
  4. iPodUserMatze
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    2.405
  5. RobMac
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    651
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...