In-App-Käufe teilen: Status quo?

Killerkaninchen

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.08.2016
Beiträge
1.960
Liebe Mac-Freunde,

ich glaube, mich erinnern zu können, dass vor einiger Zeit angekündigt wurde, künftig könne man unter bestimmten Umständen bzw. bei bestimmten Apps auch die nervigen In-App-Käufe über die Familienfreigabe teilen.

Weiß jemand, was aus diesen Plänen geworden ist, bzw. wie der Status quo hierzu ist?
Kann leider auf der Apple-Support-Homepage nichts finden.

Danke und liebe Grüße
das Killerkaninchen
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.986
Gibt es, muss aber vom App-Anbieter auch unterstützt werden, was nur sehr zögerlich passiert (dann kann man ja auch weniger verkaufen).
 

Killerkaninchen

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.08.2016
Beiträge
1.960
Das heißt, wenn ich am iPad auf Einstellungen --> Apple ID --> Abos gehe und "Neue Abos teilen" aktiviere, müsste z. B. die "Gold Membership" von chess.com automatisch mit meiner Mutter geteilt werden im Fall, dass chess.com dies vorsieht? Oder muss ich selbst noch irgendeine Aktion hierzu setzen?
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.986
Ich denke sie müsste dann bei sich unter Abonnements nachschauen.
 
Oben