iMovie08 vers. 7.1 mit div. Verbesserungen

k_munic

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
8.994
Die Software-Aktualisierung bietet ein neues update von iM08 an, mit der etwas verwirrenden Versions Nummer 7.1.

Apple hat sich einiges Wehklagen zu Herzen genommen und ein paar neue Feature hinzugefügt:

  • Mehrere Clips auswählen - das klassische 'Shift-Halten' zum addieren einer Auswahl geht jetzt - führt allerdings zur User Interface Inkosistenz, dass zwar mehrere gelbe Auswahlrahmen auftauchen, diese aber nun nicht mehr 'verschiebbar' sind, man wählt also die clips nur tutto aus ...
  • Frame-genaue Auswahl - im Projekt Fenster an Anfang/Ende tauchen Doppelpfeile auf, draufclicken, dann Apfel-alt drücken - ein oranger Auswahlrahmen bedeutet nun, man bewegt sich in single-frame Schritten am Clip-Anfang/-Ende
  • Stillframe - kaum bastel ich mir ne Lösung...;) Im Event-Fenster: Playhead setzen, ctrl-click und aus dem context menu 'Standbild' auswählen... Apple bringt als hübsche Anregung: letztes frame eines videos 'einfrieren' und noch mit einem Ken Burns effekt aufpeppen, abblende, hollywood.
  • Audio ducking - langsam wirds: manuelle Kontrolle der Ein- und Ausblendgeschwindigkeit
  • Hintergrund Musik 'pinnen' - man kann nun manuell den Anfangzeitpunkt setzen und an den video clips festpinnen... zB ohne Lalla anfangen (Titel), dann erst Musik einblenden..
  • Länge von Blenden und Stills manuell festlegen - eigentlich ne Selbstverständlichkeit in einem edit-Programm: auf das Blenden-Symbol im Projekt ctrl-clicken und aus dem context-menu 'Länge festlegen' wählen

... alles in allem: es wird.. ;)
 

quack

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
6.402
Jo, aber das DV-Problem ist immer noch da..... so lange ist das Programm für m ich leider wertlos.....
 

k_munic

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
8.994
Jo, aber das DV-Problem ist immer noch da..... so lange ist das Programm für m ich leider wertlos.....
... daran werden sämtliche nachfolgenden updates auch nix ändern.. um sämtliche "mein Fujikato-Feuerzeug kann auch video, wird aber nicht von iM erkannt!"-Jammerlappen zufrieden zu stellen, ist eben der geheimnisvolle, interne, hardware-beschleunigte Zwischencodec am wurschteln.. der DV nicht mehr verlustfrei bearbeitet... -

Musste bei iMHD6 oder FCE3.5 bleiben... :eek:
 

quack

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
6.402
Hey, es geht mir nicht um absolut verlustfreie Videos, aber wenn Apple(!) schreibt sie würden DV unterstützen dann sehe ich nach wie vor nicht ein warum das Ergebnis im Vergleich zum Original so dermaßen schlecht sein muss. Das ist es bei iM6 auch nicht, selbst dann nicht, wenn ich aus iM6 in einem anderen Format exportiere. Das hat absolut nichts damit zu tun, ob ich nun im gleichen Format schneide und exportiere oder eben nicht.

Ich bleibe nach wie vor der Meinung, dass da entweder ein Bug in iM08 ist, oder Apple nur sehr halbherzig und oberflächlich an die ganze Geschichte mit iM08 ran geht.

Und eine DV-Kamera ist auch nun wirklich nicht zu vergleichen mit all diesen Billig-Geräten die am Markt verfügbar sind, sondern eben ein lange gepflegter Standard (übrigens auch von Apple), der auch heute noch voll ausreichend ist, wenn man nicht die Hälfte der Bildinformationen unterwegs "verliert".
 

Madmarzl

Mitglied
Mitglied seit
19.05.2003
Beiträge
51
[*]Audio ducking - langsam wirds: manuelle Kontrolle der Ein- und Ausblendgeschwindigkeit

Ja toll ein Fadeout mit höchstens 2 sek Dauer und keine Überblendmöglichkeit mit dem nächsten Titel...


... alles in allem: es wird.. ;)[/QUOTE]

na, ich weiss nicht so recht was da werden soll....
 

k_munic

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
8.994
... Ja toll ein Fadeout mit höchstens 2 sek Dauer und keine Überblendmöglichkeit mit dem nächsten Titel...

na, ich weiss nicht so recht was da werden soll....
Erna Kassupke, Hauptnutzerin von iM08 braucht keine längeren fades.. ich, nicht verwandt mit Erna, brauch das auch eher äußerst selten.. 2sec sind laaaang..

Grundsätzlich bleibt ja wie immer die Möglichkeit als iM08 Besitzer, iMHD6 kostenlos downzuloaden..:
http://www.apple.com/support/downloads/imovieHD6.html
 
Oben