iMovie und Sony HC3 HD Videos

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von Ronchan, 23.12.2006.

  1. Ronchan

    Ronchan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2005
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem mit iMovie und meiner Sony HC3. Wenn ich die HD Filme (1080i PAL) wieder auf die Kamera zurückspiele, werden sie nur ruckelnd aufgezeichtet. Es ist dabei ein regelmäßiges ruckeln, also so eine Art Frameskip. Kann ich mir aber schlecht erklären, da eigentlich alles auf 50Hz eingestellt ist.

    Es ist auch schon oft passiert, dass der Ton zu langsam läuft. Während des Abspielens in iMovie läuft es aber eigentlich perfekt.

    Hat da jemand einen Tip? Reicht der Ram nicht (1.5Gb)? Oder kriegt es iMovie einfach nicht nicht (heißt doch aber iMovie HD?!?;)).

    Fahre ich bei HD mit Final Cut Express vielleicht besser? Reicht dafür mein Mac? Ich nehme an FCE 3.5 ist Universal?

    Fragen über Fragen..::)

    Ron
     
  2. lemon

    lemon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2004
    Hi Ronchan

    Bei dem HD Thema kann nich dir nicht weiterhelfen aber dein iMac reicht garantiert für FCE3.5. Das ist dann auch Universal. Ich plane derzeit auch ein Update von 2 auf 3.5 denn das 2er läuft auf den Intel Macs nur mässig stabil durch die Emulation des PPC.
    Ich hatte FCE gelich beim ersten Mac dabei und schneide von Anfang an komplexere Filme damit. iMove kommt nur für Kurzfilme zum Einsatz. Da ist es dann aber auch echt genial schnell.

    Viele Grüße,
    lemon
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen