iMovie und Quicktime Probleme

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von coke.42, 22.12.2005.

  1. coke.42

    coke.42 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    11.05.2004
    Ich habe mir eine MiniDV Kamera von Panasonic gekauft. Diese hat einen Firewire Anschluß. Wenn ich nun iMovie starte wird die Kamera auch erkannt und ich kann den Film überspielen... Leider vergisst er den Ton - schon seltsam finde ich. Diese Probleme hatte ich auch mit meiner Digicam aber die nahm im MPEG Format auf, und da ist das Problem ja bekannt. Deshalb dachte ich, mit der DV-Kamera wäre es besser.

    Warum auch immer dachte ich, öffnete Quicktime und sah, daß ich auch hiermit Aufnahmen überspielen konnte. Super und legte los. Leider scheint Quicktime ein Problem mit Dateien über ca. 4GB zu haben. Denn jedesmal wenn ich den Film komplett überspiele gibt es beim speichern oder kopieren oder importieren in iMovie Fehlermeldungen. Unterteile ich die Aufnahme in diverse kleinere Teile - dann gehts...

    Kennt jemand solche Probleme und Lösungen?

    Ach ja, ich habe Quicktime 7 - registrierte Version.
     
  2. coke.42

    coke.42 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    11.05.2004
    Ich schieb mich wegen ungelöster Probleme nochmal hoch... ;-(
     
  3. Loki Mephisto

    Loki Mephisto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    156
    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Versuch mal, die überspielten Filme mit VLC zu öffnen. Wenn dabei der Ton funzt, mach mal folgendes:

    Garageband starten, ein wenig herumklimpern, Quicktime nochmals starten.
    Klingt komisch, es gibt jedoch einen Bug im Audiosystem; das Starten von Garageband dürfte das Audiosystem resetten.

    Hat bei mir (und einem weiteren User, dem ich helfen konnte) das Problem "fehlender Ton bei Quicktime" gelöst.

    Bezüglich 4GB - Problem: sorry, kann ich dir nicht weiterhelfen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen