iMovie und iPhoto >2GB obwohl weder Videos/Clips noch Fotos drinnen

Sir Hannes

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
06.07.2008
Beiträge
507
Punkte Reaktionen
17
Hi,

bekam gestern die System-Meldung, dass die 250GB Systemplatte voll ist, heute viel freigeschaufelt und auf externe Platten untergebracht. Ich bin nur stutzig geworden, dass iMovie.app 2,66GB groß ist und iPhoto.app 1,7GB. Beide nutze ich nicht und ich iMovie finde ich keine Projekte von mir, keine Clips oder Medien, die von außen kopiert wurden (iMovie fungiert ja wie ein Container). Dasselbe mit iPhoto: 1,85GB und beim Starten: "Welche Fotomediathek soll iPhoto verwenden?" - naja gar keine, ich nutze dich nicht.

Sind diese Größen normal? Ich bin noch auf OSX Sierra.

Danke.
 

SirVikon

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.10.2005
Beiträge
8.695
Punkte Reaktionen
2.015
Du hast dir ja die .app Dateien angeschaut ... das sind die Programme selbst und keine Librarys. Daher ist es egal, ob Du die nutzt oder nicht.
 

noodyn

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.08.2008
Beiträge
13.813
Punkte Reaktionen
5.426
:confused:
Ja, das ist normal. Natürlich belegt ein installiertes Programm Speicherplatz. Wenn du die Programm eh nicht benutzt, dann deinstalliere sie doch.
 
Oben Unten