iMovie stürzt dauernd ab :( Bitte helft mir!

Diskutiere das Thema iMovie stürzt dauernd ab :( Bitte helft mir! im Forum Video

  1. TheRocka

    TheRocka Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Hallo Community,

    ich habe nun seit ein paar Wochen meinen ersten Apple Computer. Ein Macbook 2,2 Ghz, 2 GB Ram Leopard (neustes)...
    Ich bin auch sehr zufrieden, nachdem ich ich mein erstes Book wieder zurückgeschickt habe (andere Geschichte).

    Wenn ich nun iMovie benutze, stürzt das Programm bei fast jeder Aktion ab. Titel, Übergänge usw....
    Ich sollte vllt dazu schreiben, dass die Installation schon eine Sache für sich war, denn ich habe den Mac erstmal komplett platt gemacht, als ich ihn erhalten habe, um nur die Sachen zu installieren, die ich auch brauche. GarageBand gehört zB nicht dazu.
    iMovie war aber bei der normalen Installation nicht anwählbar. Also musste ich es nachher von DVD installieren...danach klappte erstmal kein iLife Programm mehr. ilifeMediaBrowser war wohl defekt. Ich musste GarageBand installieren und dann ging plötzlich der Rest auch wieder....naja, komische Sache schonmal.
    Aber wie gesagt, iMovie startet nun wieder und ich kann auch Clips schneiden und erstellen nur stürzt es wirklich JEDES mal ab, sobald ich Übergänge, Titel oder sonstwas ändern will. Fehlermeldund ist :
    imovie wurde unerwartet beendet. Details:
    Process: iMovie [236]
    Path: /Applications/iMovie.app/Contents/MacOS/iMovie
    Identifier: com.apple.iMovie7
    Version: 7.1.1 (529)
    Build Info: iMovieApp-5290000~2
    Code Type: X86 (Native)
    Parent Process: launchd [73]

    Date/Time: 2008-03-10 16:24:34.074 +0100
    OS Version: Mac OS X 10.5.2 (9C31)
    Report Version: 6

    Exception Type: EXC_BREAKPOINT (SIGTRAP)
    Exception Codes: 0x0000000000000002, 0x0000000000000000
    Crashed Thread: 0

    Dyld Error Message:
    Symbol not found: _CGCMSUtilsGetMD5Signature
    Referenced from: /System/Library/PrivateFrameworks/GraphicsAppSupport.framework/Frameworks/QuartzComposer.framework/Versions/A/QuartzComposer
    Expected in: /System/Library/Frameworks/ApplicationServices.framework/Versions/A/ApplicationServices


    Bitte helft mir, denn ich wollte ja auch ne Mac, gerade um Filme zu bearbeiten. Final Cut ist sicher besser, aber ich will mich erstmal in iMovie versuchen.

    Ach ja, Rechte habe ich schon repariert, jedoch tauchen bei erneuter Überprüfung dieser, immer zwei Dinge wieder auf, die sich wohl nicht ändern lassen. Ich bekomme zwar keine Fehlermeldung, aber repariert werden die auch nciht....Bitte um Hilfe!!!
    Danke!
     
  2. k_munic

    k_munic Mitglied

    Beiträge:
    8.946
    Zustimmungen:
    1.103
    Mitglied seit:
    23.07.2006
    ja, Du vielleicht nicht, aber die iLife suite.. das ist ein Paket, ineinander verzahnt; zB benötigst Du sehr wohl GB, wenn Du iMovie Projekte vertonen willst (GB hat -zich audio tracks, iM08 1.5, iMHD6 2.5)

    Als Du Deinen Mac ausgepackt hattest, ging er, weil ca. 40.000 Dateien 'richtig' installiert waren.. wenn Du meinst, das besser zu können als die Jungs in Cupertino.. ;)

    nee, sorry, .. falls wir von iLife08 reden...- nutzer die InstallerDisks um Deinen Mac in Auslieferzustand zu versetzen, ALLES installieren. ALLE updates installieren (nutze die SoftwareAktualisierung, .. geht auch beim Mac automatisch), Rechte reparieren ...-

    .. ich kenne die Scheu von PC-Usern 'zu viel' auf der Platte zu haben.. bei einem komplexen Unix System würd ich mir nicht zutrauen, manuell was verbessern zu können..
     
  3. TheRocka

    TheRocka Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Erstmal vielen Dank! Ein Freund hat mir auch schon gesagt, dass da alles miteinander verzahnt ist. Das Problem ist nur, dass ich iMovie bei der Installation von Leo nicht anwählen kann ....Alles andere schon, nur iMovie ist grau und nicht anklickbar....gibt es nicht die Möglichkeit iLife KOMPLETT von der Platte zu hauen und es nochmal KOMPLETT zu installieren???
     
  4. Tensai

    Tensai Mitglied

    Beiträge:
    10.996
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Nein es gibt keinen Uninstaller für iLife. Ein erneutes Drüberinstallieren sollte aber reichen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...