1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Seit 2001 sind wir ein Treffpunkt und Austausch-Forum rund um alle Apple Produkte.
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.
    Information ausblenden

iMovie Problemchen

Dieses Thema im Forum "Sonstige Multimedia Hard- und Software" wurde erstellt von LordVader, 23.04.2002.

  1. LordVader

    LordVader Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2001
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich hab auf meinem 7600er iMovie installiert - läuft auch problemlos, nur:
    Ich hab leider keine FireWire Videokamera und deshalb lese ich videoclips mit dem videorekorder über die eingebaute videoschnittstelle (3x cinch) ein, funkt auch problemlos.
    Aber das dumme ist, iMovie erkennt diese Movie Clips nicht und kann sie daher nicht importieren - der apple video player, mit dem ich die movies aufzeichne, legt die dateien im simple text format ab und leider kann man das nicht umstellen.
    Gibt es da irgendeine Möglichkeit dieses Problem zu lösen, damit ich endlich die Clips in iMovie laden kann??? :confused:

    Liebe Grüße,
    LordVader
     
  2. LordVader

    LordVader Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2001
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    0
    ... das problem ist mittlerweile behoben :) :)
     
  3. maclooser

    maclooser MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    0
    Läßt Du uns an deiner Lösung teilhaben?
     
  4. Jörg

    Jörg MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2001
    Beiträge:
    2.587
    Zustimmungen:
    5
    Filme in iMovie importieren

    Ich habs mal mit nem Shareware-Editor probiert. Passenderweise hieß der auch "QuickEditor". Unter http://wild.ch/quickeditor ist er down zu loaden.

    Mit dem QuickEditor lassen sich verschiedene QuickTime-Dateien öffnen und konvertieren, unter anderem auch diverse Filmformate öffnen und dann zB als DV-Stream speichern. Und die kann ich dann in iMovie importieren.

    So einfach geht das. Dank Mathias Tschopp!


    Jörg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen