iMovie Nachvertonung

  1. unterkirnach

    unterkirnach Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,
    eine ganz kurze Frage, die mir die apple.de Seite nicht beantworten kann: Wenn ich in iMovie einen Film bearbeite, kann ich dann die original Videotonspur behalten, daneben noch weitere Spuren wie bspw. Musik oder Nachvertonung legen und darüber hinaus auch noch Effekte nutzen ? Mit anderen Worten - gibt´s da mehrere Tonspuren ? Oder muss ich die Originalspur löschen, um nachzuvertonen ?
    Gruß und Dank,
    U.
     
    unterkirnach, 20.04.2004
    #1
  2. CharlesT

    CharlesT unregistriert

    Mitglied seit:
    07.05.2002
    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    40
    Ich sitze leider nicht davor, aber ich kann mich erinnern, daß man Musik "dazu mischen" konnte.
     
    CharlesT, 20.04.2004
    #2
  3. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    hallo

    imovie hat 3 tonspuren. eine ist für den orginalton, da kannst du nichts anderes draufspielen. die beiden anderen sind frei belegbar, auch mehrfach (zwei songs auf einer spur - macht bei übergängen sinn).

    gruss
    wildwater
     
    Wildwater, 20.04.2004
    #3
  4. unterkirnach

    unterkirnach Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    3
    Besten Dank
     
    unterkirnach, 21.04.2004
    #4
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMovie Nachvertonung
  1. Killerkaninchen
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    316
    neuedvd
    12.07.2017
  2. Knibbels
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    144
    neuedvd
    02.07.2017
  3. Coati
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    188
    Oldy62
    11.06.2017
  4. zueri
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    160
    zueri
    08.06.2017
  5. Dirki11
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.615
    Dirki11
    02.10.2012