iMovie - .mov in ne Windows Datei abspeichern

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von hugo_hugo, 23.01.2007.

  1. hugo_hugo

    hugo_hugo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    09.03.2004
    Hallo,
    scheinbar (denke ich als Neuling) kann ich mit iMovie nicht gescheit in ne Datei abspeichern die Windows lesen kann. Mit dem Installieren von QT sind viele Windows Leute überfordert. Mit was kann ich also einen iMovie Film in ne z.B. .wmf Datei exportieren. Hat jemand eine Idee?
     
  2. mac_hh

    mac_hh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    15.09.2006
    Vor dem Problem stand ich gestern abend. In iMovie gibt es die Export-Funktion, damit habe ich dann die *mov-Datei in eine *wmv-Datei umgewandelt.
     
  3. hugo_hugo

    hugo_hugo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    09.03.2004
    Ah, meinst Du ich soll eine .mov Datei in iMovie öffnen und erst dann bietet er mir die Windows Variante?
     
  4. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.134
    Zustimmungen:
    2.390
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    nein, du brauchst dafür ein extra Tool.
     
  5. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Ich dachte immer, dass man unter Windows mov-Dateien auch mit vlc abspielen kann? Somit dürften die meisten die "aufwändige und schwierige" Installation von QuickTime umgehen können.
    Gruss
    der eMac_man
     
  6. hugo_hugo

    hugo_hugo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    09.03.2004
    Und welches:confused:
     
  7. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.916
    Zustimmungen:
    1.101
    Mitglied seit:
    23.07.2006
    www.flip4mac.com

    wmv kost' Geld.. aufm Mac ...

    Plan B)
    exportiere als h264/320x240 und stell das Graffl auf youtube/video.google ... Qualität ist eher.. nichsogut, aber du hast kein' Streß mit Codecs... ;)
     
  8. RLX-Devlin

    RLX-Devlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    25.09.2006
    ...die videos sind im .m4v-format, wie kann ich sie in .wmv umwandeln damit sie in einer powerpointpräsentation funktionieren?

    ...habe versucht sie in iMovie zu importieren und dann als .wmv zu exportieren, jedoch exportiert er nur die häfte des Clips!
     
  9. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.916
    Zustimmungen:
    1.101
    Mitglied seit:
    23.07.2006

    sind m4v nicht aus dem iTS? die kann man gar nicht wandeln, lese die Nutzungsbedingungen im iTS....

    flip4mac funktioniert kostenlos als player-plug, zum Wandeln muss man KAUFEN (trial ist auf 30sec export limitiert.. website lesen...)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen