IMovie importiert keine MPEG`s! Hilfe

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von switcher78, 13.08.2004.

  1. switcher78

    switcher78 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.03.2003
    Hi Leute,

    wenn ich bei IMovie normale MPEG 2 und MEPG 4 importieren will bringt es imm er den Fehler, Konnte nicht importiert werden. *.aiff konnte nicht geöffnet werden. Quicktime macht allerdings keine Zicken, und spielt die Mpegs ohne Probleme ab. Und wie kann man die automatische Wiedergabe in Safari ausschalten und ein Video auf die Platte laden? Wird immer sofort in Safari geöffnet.

    DAnke für eure Tips!!!!!

    Switch
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.760
    Zustimmungen:
    881
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    iMovie kann mit den von dir genannten Formaten nichts anfangen. Es ist dazu gedacht DV Material von einem Camdorder zu capturen und zu bearbeiten und kann nur Quicktime .mov importieren.

    Du brauchst Quicktime Pro um Videos aus dem Web auf Platte zu speichern - der Player zeigt sie nur an.

    Cheers,
    Lunde
     
  3. switcher78

    switcher78 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.03.2003
    AH ja,
    dachte Imovie würde alles fressen. Dann weiß ich bescheid. Ich danke
    Dir.

    Dann wäre vermutlich Final Cut eher das was ich suche.

    Switch
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.174
    Zustimmungen:
    211
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Wenn du Videos aus dem Web Speichern möchtest kannst du auch einfach den link aus dem Browser nehmen und in einen Ordner ziehen oder auf den Schreibtisch geht nicht immer aber oft.


    Gruß
    Marco
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen