iMovie & iDVD - Film mit ca. 2 Stunden auf DVD?

tHaHooL

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
133
Punkte Reaktionen
0
Ich habe in iMovie einen Film mit ca. 2 Stunden länge geschnitten und möchte Ihn nun nach iDVD exportieren. Da kommt jetzt immer die Meldung:

"Ihr Projekt enthält mehr Inhalt als für die maximale Dauer zulässig ist. Sie können Ihre DVD nicht brennen."

Was soll das denn bedeuten? Ich hab mir extra iLife gekauft um eine DVD zu erstellen und dann kommt so eine Meldung ??? Ausserdem steht bei den Qualitätseinstellungen was davon dass nur die ersten 60 Min in guter Quali sind.

Wie bringe ich jetzt meinen Film in guter Qualität und komplett (ca. 2 Stunden) auf DVD?
 

avalon

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.12.2003
Beiträge
28.497
Punkte Reaktionen
4.897
Original geschrieben von tHaHooL
Ich habe in iMovie einen Film mit ca. 2 Stunden länge geschnitten und möchte Ihn nun nach iDVD exportieren. Da kommt jetzt immer die Meldung:

"Ihr Projekt enthält mehr Inhalt als für die maximale Dauer zulässig ist. Sie können Ihre DVD nicht brennen."

Was soll das denn bedeuten? Ich hab mir extra iLife gekauft um eine DVD zu erstellen und dann kommt so eine Meldung ??? Ausserdem steht bei den Qualitätseinstellungen was davon dass nur die ersten 60 Min in guter Quali sind.

Wie bringe ich jetzt meinen Film in guter Qualität und komplett (ca. 2 Stunden) auf DVD?
 

Hilft dir zwar nicht, aber ich habe das gleiche Problem.
Also ran an den Speck, Video Profis.
 

Wildwater

Aktives Mitglied
Dabei seit
31.03.2003
Beiträge
11.057
Punkte Reaktionen
332
Re: Re: iMovie & iDVD - Film mit ca. 2 Stunden auf DVD?

hallo

Original geschrieben von avalon

Also ran an den Speck, Video Profis.

das ist ein DVD problem, und somit ausserhalb der zuständigkeit der video profis.
:D

kommt diese meldung auch bei der codierungseinstellung "beste qualität"
was ist an der DVD sonst noch dran? menüs, bilder etc brauchen auch platz. versuch mal ein einfacheres thema.

gruss
wildwater
 

avalon

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.12.2003
Beiträge
28.497
Punkte Reaktionen
4.897
Re: Re: Re: iMovie & iDVD - Film mit ca. 2 Stunden auf DVD?

Original geschrieben von Wildwater
hallo



das ist ein DVD problem, und somit ausserhalb der zuständigkeit der video profis.
:D

kommt diese meldung auch bei der codierungseinstellung "beste qualität"
was ist an der DVD sonst noch dran? menüs, bilder etc brauchen auch platz. versuch mal ein einfacheres thema.

gruss
wildwater
 

Ich habe ein etwa 27 GB großes Video in iMovie und habe es noch nicht probiert, möchte es aber gerne auf DVD bringen, auch auf zwei wenns möglich ist. Habe im iMovie Buch nichts dazu gefunden.
Was muss ich tun?
 

Wildwater

Aktives Mitglied
Dabei seit
31.03.2003
Beiträge
11.057
Punkte Reaktionen
332
Re: Re: Re: Re: iMovie & iDVD - Film mit ca. 2 Stunden auf DVD?

hallo

Original geschrieben von avalon
 

Ich habe ein etwa 27 GB großes Video in iMovie und habe es noch nicht probiert, möchte es aber gerne auf DVD bringen, auch auf zwei wenns möglich ist. Habe im iMovie Buch nichts dazu gefunden.
Was muss ich tun?

die grösse lässt auf eine laufzeit von über 2 stunden schliessen. ich würde in dem fall 2 filme daraus machen. die erste DVD mit menü, und am schluss des filmes einen hinweis: "bitte DVD wechseln". die 2. DVD mit autostart.

gruss
wildwater
 

avalon

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.12.2003
Beiträge
28.497
Punkte Reaktionen
4.897
Re: Re: Re: Re: Re: iMovie & iDVD - Film mit ca. 2 Stunden auf DVD?

Original geschrieben von Wildwater
hallo



die grösse lässt auf eine laufzeit von über 2 stunden schliessen. ich würde in dem fall 2 filme daraus machen. die erste DVD mit menü, und am schluss des filmes einen hinweis: "bitte DVD wechseln". die 2. DVD mit autostart.

gruss
wildwater
 

Stimmt, an die zwei Stunden. Du meinst über iDVD und Markierungen in iMovie.
Aber bei rund 28 Gb sind es 14 Gb pro DVD auf die nur 4,7 GB drauf passen. Wird das in iDVD komprimiert?
 

Wildwater

Aktives Mitglied
Dabei seit
31.03.2003
Beiträge
11.057
Punkte Reaktionen
332
Re: Re: Re: Re: Re: Re: iMovie & iDVD - Film mit ca. 2 Stunden auf DVD?

hallo

Original geschrieben von avalon
 

Stimmt, an die zwei Stunden. Du meinst über iDVD und Markierungen in iMovie.
Aber bei rund 28 Gb sind es 14 Gb pro DVD auf die nur 4,7 GB drauf passen. Wird das in iDVD komprimiert?

eine DVD ist immer komprimiert - mpeg 2 soweit ich weiss. egal ob mir iDVD oder sonst einer SW.

dass kapitelmarkierung reicht bezweifle ich. da wirst du wohl 2 projekte machen müssen.

gruss
wildwater
 

avalon

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.12.2003
Beiträge
28.497
Punkte Reaktionen
4.897
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: iMovie & iDVD - Film mit ca. 2 Stunden auf DVD?

Original geschrieben von Wildwater
hallo



eine DVD ist immer komprimiert - mpeg 2 soweit ich weiss. egal ob mir iDVD oder sonst einer SW.

dass kapitelmarkierung reicht bezweifle ich. da wirst du wohl 2 projekte machen müssen.

gruss
wildwater
 

OK, werd mich demnächst mal rantasten

so long
avalon wavey
 

Wildwater

Aktives Mitglied
Dabei seit
31.03.2003
Beiträge
11.057
Punkte Reaktionen
332
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: iMovie & iDVD - Film mit ca. 2 Stunden auf DVD?

hallo

Original geschrieben von avalon
 

OK, werd mich demnächst mal rantasten

so long
avalon wavey

vergiss nicht hier das ergebnis zu posten ;)

gruss
wildwater
 

avalon

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.12.2003
Beiträge
28.497
Punkte Reaktionen
4.897
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: iMovie & iDVD - Film mit ca. 2 Stunden auf DVD?

Original geschrieben von Wildwater
hallo
vergiss nicht hier das ergebnis zu posten ;)

gruss
wildwater
 

Wird gemacht, aber nicht direkt. Habe bis jetzt gebraucht um den Film vom USA Aufenthalt im Mai 2003 zu schneiden und im August geht es wieder rüber.
Aber es kommen ja noch dunkle Tage :D
 

Kernel Siro

Mitglied
Dabei seit
13.05.2004
Beiträge
52
Punkte Reaktionen
0
iDVD kann Filme mit einer Maximallänge von 90 Min. brennen. Die Kompression ist eigentlich kein Problem. Zum Anschauen auf dem Fernsehen genügt es allemal.
 

tHaHooL

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
133
Punkte Reaktionen
0
Original geschrieben von Kernel Siro
iDVD kann Filme mit einer Maximallänge von 90 Min. brennen. Die Kompression ist eigentlich kein Problem. Zum Anschauen auf dem Fernsehen genügt es allemal.
 

Gibts da ne Möglichkeit um die Länge noch ein wenig auszuweiten? 90 Min ist ja nicht gerade lang... Mein Projekt z. B. hat jetzt 100 MB zu viel (4.1 statt 4.0 GB, laut Statusanzeige).
Mehr beschneiden kann ich den Film jetzt nicht mehr.

Da wärs jetzt nicht schlecht wenn ich auf 2% Qualität verzichten könnte und den Film dafür auf eine DVD brennen könnte.
Laut iDVD gehts aber nicht, da ich es zu viele Daten sind. (kapier ich auch nicht, da eine DVD ja min. 4,7 GB fasst...)

Wenn ich das Menü weglasse, bzw. ein anders verwende, dann komm ich auf meine 4 GB und ich könnte es so brennen.

Gibts da echt keine andere Möglichkeit?
 

yan.kun

Aktives Mitglied
Dabei seit
17.07.2002
Beiträge
1.456
Punkte Reaktionen
47
Also ich schaffe mit iMovie 2 Stunden auf eine DVD in recht guter Qualität. Codierung dauert nur etwas länger ;)
 

tHaHooL

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
133
Punkte Reaktionen
0
Bei mir würde er die 2 Stunden auch zulassen, aber nur wenn ich auf 4 GB Daten komme. Bei meinen derzeit 4.1 GB siehts aus als hätte ich keine Chance....
Schade.
 

tHaHooL

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
133
Punkte Reaktionen
0
Jetzt hab ich mein Menü noch etwas beschnippelt und hab die DVD mit ca. 2h Film erstellen können.
Aber die Qualität... die ist ja schlechter als eine gute VHS Kassette :eek:
Der Originalfilm ist von einer 1 Megapixel miniDV runter, also einwandfrei.

Was kann man da machen?
So jedenfalls ists inakzeptabel. Bei den gekauften Filmen ist es ja auch kein Problem, da passen auf eine ~8GB DVD auch locker 3 - 4 Stunden in TOP Qualität, INCL. 6 Kanal Ton in mehreren Tonspuren.
 

mrwho

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.07.2003
Beiträge
2.561
Punkte Reaktionen
91
Ich habe leider kein iDVD, aber bei dieser "Kompaktlösungen" sind die Einstellungen des encoders wohl etwas spärlich ausgefallen.
Bei iDVD steht ja auch eher die Handhabung im Vordergrund.

Kann iDVD auch mpeg2-Files direkt importieren, ohne sie wieder in DV umzuwandeln ?
In dem Fall würde ich einmal ffmpegx empfehlen, dort kannst du wesentlich mehr an der Kompression/Filter einstellen.

Wie es dann aber mit der Erstellung des Menüs aussieht kann ich leider nicht sagen. :confused:

100Minuten sollte auf alle Fälle in sehr guter Qualität auf eine 1Layer DVD passen, verwende zwar TMPGEnc DVD Creator (leider nur am PC) aber selbst mit unterschiedlichen Einstellungen...immer in bester Qualität. :confused:
 

tHaHooL

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
133
Punkte Reaktionen
0
Auf die mpeg2 Geschichte bin ich auch schon gekommen... werd ich bei Gelegenheit mal probieren.
Super wärs halt wenn man den encoder tauschen könnte gegen einen mit mehr Einstellmöglichkeiten.
 

autolycus

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.04.2005
Beiträge
3.067
Punkte Reaktionen
87
Hallo,
ich habe auch das Problem das ich ein Video von 1 Stunde (aufgenommen mit einer miniDV Cam) mit iDVD bruzeln möchte. Doch jedesmal wenn ich in iDVD von iMovie importiere motzt iDVD das mein Projekt nicht auf die DVD passt. Meine 1 Stunde Film hat auf der Platte (im iMovie) ca. 13 GB. Wie bekomme ich den Film auf die DVD???
 

autolycus

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.04.2005
Beiträge
3.067
Punkte Reaktionen
87
Gibts niemanden der mir sagen kann warum ich nicht mal 1 Stunde auf DVD bekomme???? Gestern hätte der Apfel fast einen zweiten Biss bekommen, ich bekommms einfach nicht hin ...
 

JavaEngel

Aktives Mitglied
Dabei seit
30.06.2003
Beiträge
4.868
Punkte Reaktionen
179
Hallo!

Welche Einstellung steht in iDVD : Leistung oder Qualität?

Viele Grüße
Ricky
 
Oben Unten