imovie funktioniert nicht!

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Zorg111, 20.11.2003.

  1. Zorg111

    Zorg111 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    294
    hi,

    wie kann ich filme, meist avi oder mpeg-format bei imovie schauen?
    ich ziehe das icon auf imovie, dann importiert er die daten, nur macht er mir beispielsweise aus einem runtergeladenen ca. 300 mb grossen film im avi-format einen 2 gig grossen film, keine ahnung welchen formates, und es dauert ca. 900 minuten bis er damit fertig ist.
    ist das normal so?
    oder gibt es einen anderen weg, filme über imovie zu schauen, die ich mir runtergeladen habe?

    zweitens kann ich nie im vollbild schauen!
    ist schon ärgerlich, da ich das hd hab. :-(

    wäre schön, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    zork...
     
  2. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    iMovie ist dazu da, Filme zu SCHNEIDEN, nicht um sie zu schauen.
    iMovie verarbeitet DV-Video, Du kannst aber andere Formate importieren, wobei sie dann in DV konvertiert werden (das wesentlich mehr HD-Platz benötigt).

    Willst Du Filme gucken, nimmst VLC, und guckst.
    Willst Du (DV-)Filme schneiden, nimmst Du iMovie, und schneidest.

    No.
     
  3. Zorg111

    Zorg111 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    294
    kenn mich mit filme anschauen am rechner noch nicht so gut aus, fang jetzt erst damit an damit.
    schau mir nur runtergeladenen filme an, da ich keinen dvd player habe.
    funktioniert dann der vlc player auch?

    was gibt es für möglich keiten für einen cube, um fernsehen zu schauen?
    ich hab mal gehört, dass das formac studio dv unter mac os x nicht so gut sein soll??
    stimmt das, und/ oder was gibt es denn noch für alternativen?
    sicherlich beim cube alle extern.

    zork...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen