iMovie funktioniert nicht richtig - Version 10.1.12

ApfelLindsay

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.11.2009
Beiträge
1.106
Hallo,

ich habe heute das erste Mal iMovie verwendet. Damit möchte ich Videos bearbeiten, die vor vielen Jahren mit einer Super-VHS Cam aufgenommen wurden. Diese sind nicht mehr so gut, was die Qualität betrifft, und auf fast allen Kassetten befinden sich Rauschen und Wackler, die rausgeschnitten werden müssen.

Meine Problem mit iMovie:

1. Es erscheint schon mal gar nicht die Ansicht am Anfang wo man einen Titel wie z.B. Sport etc. auswählen kann. Bei mir erscheint einfach ein leeres Fenster wo man Dateien einfügen kann.

2. Da es immer die komplette Kassettenaufnahme ist (meist 30-45 Minuten) ist es auch nur eine Datei (mp4 Format) und somit erscheint oben auch nur ein einziges Bild in der Vorschau.

3. Ziehe ich die Datei runter und möchte Szenen rausschneiden, kann ich die zwar löschen, exportiere ich dann aber die Datei, hab ich im Export-Ordner wieder die unbearbeitete Version.

Ich habe heute ca. 5 Stunden nach Videos bei YT gesucht, aber meist nur von ziemlich alten Versionen Tutorials gefunden, die völlig anders aussehen und funktionieren. Vielleicht kann mir ja jemand helfen, denn wegen ein paar solcher alten Kassetten möchte ich nicht unbedingt eine Videoschnitt-Software kaufen.

Danke und Gruß,
Lindsay
 

neuedvd

Mitglied
Registriert
29.05.2006
Beiträge
291
Hallo, ich habe hier auf meinem alten Rechner iMovie 10.1.8. Das sollte in der Grundbedienung nicht viel anders sein als 10.1.12.
Oben links hast Du die Taste > Projekte <.
Die klickst Du und kommst dann zu den Tasten in der Mitte > Medien, Projekte, Theater <
Da wählst Du was Du brauchst, erstellst ein > Neues Projekt < und kehrst dann zum Anfangsbildschirm zurück.
Importierst Deine Filme, ziehst sie in die Timeline, bearbeitest sie und gehst zu > Bereitstellen <
Das muss so klappen, sonst ist Dein iMovie beschädigt.

Viel Erfolg wünscht
neueDVD
 
Oben