iMovie fehlgeschlagen oder absturz des MacBooks

HerrVorragend1912

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.07.2020
Beiträge
3
Hallo liebe Community..
Ich denke, ich bin nicht der erste und nicht der letzte der das hier fragt, aber ich habe keine vernünftige Antwort im Netz gefunden, die mir weiterhilft. Und zwar habe ich ein neues Projekt in meinem iMovie erstellt, welches ich jetzt zu einer Datei "teilen" möchte. Das Video ist ca. 126mb groß (kleinste Auflösung). Nun kommt nach einer Zeit eine Fehlermeldung, dass der Export fehlgeschlagen ist. Kann es damit zusammenhängen, dass mein MacBook Air (neuste Version) dieses nicht schafft von der Leistung her? Oder ist eines der Videos im Projekt fehlerhaft? Es ist auch schon vorgekommen, dass mein Macbook abgestürzt ist während des exports. Wäre Cool wenn mir jemand hier helfen könnte! Besten Dank schonmal im Voraus!
 

dg2rbf

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.644
Srri, da stand Müll..
Franz
 
Zuletzt bearbeitet:

HerrVorragend1912

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.07.2020
Beiträge
3
Habe gerade schon ein paar mal probiert. Also ist ein Macbook Air der neusten gernation mit noch jede Menge speicherplatz frei. Wird ziemlich laut beim exportieren. Mal steht da fehlgeschlagen, mal geht das komplette Macbook aus..
 

HerrVorragend1912

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.07.2020
Beiträge
3
Jemand erfahrung gemacht? Wie gesagt.. kurz vor ende sagt er mir "fehlgeschlagen" oder die Lüfter drehen durch und mein Mac fährt runter..
 

punkreas

Mitglied
Mitglied seit
11.12.2012
Beiträge
1.954
Der 14hrige filmer in meinem haushalt hat iMovie gegen Lightworks getauscht, weil das erste zu viel gezickt hat und zu wenig konnte.

Wenn aber dein neuer computer deswegen abstürzt, ist da was anderes im argen. Guck mal in die konsole, was den in die knie zwingt.